Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

87 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970
Weblog:

Meine Interessen

Bücher:
Naomi Klein: Die Schock-Strategie / James Howard Kunstler: The long emergency; Too much magic / Richard Heinberg: Afterburn / John Michael Greer: The long descent; Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps / Ugo Bardi: Der geplünderte Planet
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

[empty]

Ich sehe keinerlei Anlaß, krampfhaft an der Türkei festzuhalten. Auch der Artikel liefert hier keine Argumente dafür. Als Handelspartner steht das Land für 1,6 Prozent des deutschen Außenhandels. Mil mehr

Mi, 08/15/2018 - 10:37
[empty]

Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/as mehr

Mo, 08/13/2018 - 11:58
[empty]

Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/as mehr

Mo, 08/13/2018 - 11:57
[empty]

Doch gerade Einwegglas, wie es zum Verpacken von Mais oder Oliven eingesetzt wird, hat eine katastrophale Umweltbilanz, weil die Herstellung und der Transport so viel Energie verbrauchen. Metalldosen mehr

Mo, 08/13/2018 - 11:47
[empty]

Gutes Timing. Kaum gehört Monsanto zu Bayer, werden Urteile gesprochen. Das ist doch die Firma, die immer sagte, ihre Geschäftspraktiken und Produkte seien über jeden Zweifel erhaben und man wolle le mehr

Mo, 08/13/2018 - 10:49
[empty]

Sollten wir nicht alle in Finsternis versinken und in Höhlen leben, wenn man die AKWe abschaltet? Katastrophale Engpässe bei eigentlich allem? Armageddon, Mord und Totschlag? War doch so angekündigt mehr

So, 08/12/2018 - 21:07
[empty]

Also meiner Meinung nach können Sie alle Argumente gegen Gauland auch den etablierten Parteien vorhalten. Heißt im Umkehrschluß aber auch, daß die "Alternative" keine solche ist. Zu nichts. No surpri mehr

So, 08/12/2018 - 21:00
[empty]

Wenn Menschen kollektiv Dreck gemacht haben, dann könnten sie auch kollektiv mal daran arbeiten, den wieder wegzuräumen. Aber gestehen wir Herrn Gauland mal einen Moment zu, er habe recht. Der Klimaw mehr

So, 08/12/2018 - 20:55
Seite 1 / 1466