tassentee

26 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
<In Bayern>

Kommentare von tassentee

[empty]

Ihrem ersten Satz stimme ich zu, dem zweiten auch, nur den Zusammenhang will ich bestreiten. Nicht überall, wo Grüne, SPD oder Linke beteiligt sind, entsteht Chaos. Und umgekehrt konnte auch die CDU d mehr

Mi, 10/17/2018 - 13:43
[empty]

Ich als Grünenwähler finde schon: Was Bayern gewählt hat, das soll es auch bekommen. Und das waren eben mehrheitlich CSU und eine Partei, die gerne so etwas wie die CSU wäre, nur halt doch in manchen mehr

Mi, 10/17/2018 - 13:38
[empty]

Von Statistik haben Sie wohl noch nicht viel gehört? Waren Sie auch so erheitert, als die Forschungsgruppe Wahlen schon Tage vor der Wahl in Bayern so ungefähr wusste, wie die Wahl dann ausging, obwoh mehr

Mi, 10/17/2018 - 10:53
[empty]

Nein. Drin ist drin, egal was man dann tut und egal, ob von der Liste oder direkt gewählt. Eben das ist ja eine Konsequenz aus "nur dem Gewissen verpflichtet". Der Fraktionszwang ist für das alltäglic mehr

Mi, 10/17/2018 - 09:29
[empty]

"Das inzwischen schreiende Schweigen der deutschen Seite ist eigentlich schlimmer als das, was Trump abzieht" Sie haben ein seltsames Wertesystem. Nichts zu einem brutalen Mord zu sagen ist schlimmer mehr

Mi, 10/17/2018 - 08:43
[empty]

Würden die Medien das nicht tun, stünden die Stimmen, die man auch hierzulande immer wieder hört, wonach Trump "nur seine Wahlversprechen einlöst" oder "eine gewiefte Strategie verfolgt" oder "total e mehr

Mi, 10/17/2018 - 08:33
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mi, 10/17/2018 - 08:17
[empty]

Das sind ganz normale Manöver in unserer Demokratie. Haben wohl alle Parteien schon gemacht, um sich dann danach vor Kameras zu stellen und zu sagen "wir haben einen Gesetzesentwurf zum Thema X eingeb mehr

Mi, 10/17/2018 - 07:12
Seite 1 / 1066