Das Profilbild von T. Steffen

T. Steffen

13 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von T. Steffen

[empty]

Die Amerikaner können nicht auf ihr Militär verzichten. Es hängen Millionen von Arbeitsplätzen daran. Wenn ein Konfliktherd wegfällt, ist das schlecht. Das Problem bei den Europäern ist - dass sie i mehr

Fr, 08/17/2018 - 17:19
[empty]

Ja, das mag z.T stimmen. Aber die Beschaffung von militärischer High-Tech-Ausrüstung aus dem Westen ist für Russland und China ohnehin erschwert und die Abhängigkeit ist geringer als man glauben mag. mehr

Fr, 08/17/2018 - 17:12
[empty]

Man sollte unbedingt „Die Dämonen“ von Dostojewskij lesen. Beklemmende Vorwegnahme des gesellschaftstransformatorischen Irrsinns des 20. Jahrhunderts, initiiert von selbsternannten Rettern der Menschh mehr

Fr, 08/17/2018 - 16:49
[empty]

Vorsicht beim Vergleich von Wehretats ohne Berücksichtigung der Kaufkraft. Der chinesische Etat ist kaufkraftbereinigt doppelt so hoch. Zudem verpulvern die USA einen Großteil ihrer Mittel für ihre g mehr

Fr, 08/17/2018 - 14:19
[empty]

„Der Feind hat sich verändert“ Nur autoritäre und totalitäre Systeme deklarieren politische Opponenten kriegerisch als „Feinde“. In einer Demokratie spricht man vom Gegner. Und wir haben doch noch mehr

Mo, 08/13/2018 - 16:53
[empty]

Das steht bei mir in keinem einzigen Satz. Sie scheinen es nicht so recht zu verstehen. Das aus den USA übernommene Diskussionsschema White vs. People Of Color ist für die deutschen Verhältnisse völ mehr

Mo, 08/13/2018 - 10:49
[empty]

Im Grunde bestätigen Sie nur meine These: die Unterteilung in weiß und farbig bzw. die daraus abgeleitete Konfrontation gab es im öffentlichen Diskurs bei uns in D nicht. Da ist etwas über den Teich g mehr

So, 08/12/2018 - 22:21
[empty]

Wann immer ein politisches System ins Wanken gerät, werden jene Maßnahmen verstärkt, die erst für die Krise gesorgt haben. Die politischen Debatten werden immer absurder und für die Mehrheit der Wähl mehr

So, 08/12/2018 - 19:29
Seite 1 / 206