robertmk

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von robertmk

[empty]

Zunächst wurde die private Konkurrenz der in Staatsbesitz befindlichen Deutschen Post AG noch in Zeiten vor dem Mindestlohn mit einem Branchenmindestlohn teilweise plattgemacht. Dann wurde auf einen mehr

Do, 02/22/2018 - 22:03
[empty]

Die SPD ist in der Industrialisierung entstanden als politischer Arm der Gewerkschaften der Industriearbeiter des sekundären Sektors. Seit einigen Jahrzehnten geht nun schon der Anteil der Arbeitsp mehr

Fr, 02/16/2018 - 13:51
[empty]

Das Einkommen der Ärzte hat sich in den vergangenen 25 Jahren im Schnitt halbiert. Somit ist klar was zu tun wäre wenn man die alten Strukturen wieder will. mehr

Fr, 01/26/2018 - 01:32
[empty]

Als Kleinunternehmer kann fällt mir dazu nur ein: Vor 1 1/2 Jahren habe ich eine schwerbehinderte Langzeitarbeitslose eingestellt. Das hätte ich nicht gemacht, wäre nicht ein befristeter Arbeitsvert mehr

Di, 01/16/2018 - 15:58
[empty]

wer als Selbstständiger unzureichend einzahlt, das Pech hat dass seine Branche den Bach hinuntergeht, und dann noch als Wohnsitz München-Innenstadt mit seiner teuren Miete wählt hat es natürlich als R mehr

Mo, 12/25/2017 - 12:26
[empty]

Die Redaktion möge zur Kenntnis nehmen, dass "Arbeiterkind" seit Jahrzehnten ein Euphemismus ist, da die Arbeiter seit den 1950er Jahren den Angestellten gleichgestellt sind durch Betriebsverfassungsg mehr

Mo, 10/16/2017 - 21:43
[empty]

Ich sehe das komplett anders: nicht die Befristung, sondern der Kündigungsschutz ist verkehrt! Als Kunden wünschen wir eine Ware/Dienstleitung gut, preiswert und am Besten sofort. Als Arbeitnehmer m mehr

Mi, 09/06/2017 - 21:47
[empty]

Also bei meiner Azubine zur zahnmedizinischen Fachangestellten schien es zunächst auch so ähnlich: Quali mit äußerster Mühe und Not geschafft, Rechtschreibung miserabel, und beim Lernen weiß Gott nic mehr

Do, 08/31/2017 - 22:26
Seite 1 / 29