Raymond Aron

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Raymond Aron

[empty]

"Trotzdem haben die 28 Staats- und Regierungschefs beim Gipfel etwas Brauchbares zustanden gebracht." Da hat es Alexander Graf Lambsdorff wohl besser auf den Punkt gebracht. Zum Thema Sekundärmigrati mehr

Fr, 06/29/2018 - 17:06
[empty]

"Und das bedeutet, dass bei gleichbleibenden Beiträgen anderweitig gekürzt werden kann. Punkt." Kürzungen im EU-Haushalt? Wann soll es das je gegeben haben? Da tritt einer der größten Beitragszahler mehr

Fr, 06/29/2018 - 13:15
[empty]

Nö! Für eine europäische Arbeitslosenversicherung wird mehr Geld benötigt. Punkt! Und wie bei allem, was in der EU mehr Geld kostet, wird Deutschland den Löwenanteil zahlen. Das ist keine Frage der mehr

Fr, 06/29/2018 - 12:44
[empty]

Ein geradezu prototypisches Manifest der Europaideologie! Damit "Europa" endlich klappt, können wir gar nicht genug davon haben. Und wenn wir erst den europäischen Superstaat haben, werden sich alle mehr

Fr, 06/29/2018 - 12:39
[empty]

Ihnen ist aber schon klar, dass eine europäische Arbeitslosenversicherung (um mal bei dem Beispiel zu bleiben) für deutsche Arbeitnehmer mit erheblichen Beitragserhöhungen verbunden wäre? Ganz abgeseh mehr

Fr, 06/29/2018 - 12:31
[empty]

Bezeichnenderweise sind die Autoren auch gar nicht auf die Frage eingegangen, in welchen europäischen Staaten ihre Vorstellungen überhaupt mehrheitsfähig wären. Allein schon in Frankreich haben 2005 mehr

Fr, 06/29/2018 - 12:27
[empty]

"Das Europäische Parlament sollte bei Problemen, die nur länderübergreifend zu lösen sind, wichtiger als etwa der deutsche Bundestag oder die französische Nationalversammlung werden. (...) Gerade in d mehr

Fr, 06/29/2018 - 12:19
[empty]

Nun, wenn ihn ausgerechnet der Regierungschef des Duodezfürstentums Luxemburg von sich gibt, der nicht einmal einen Bruchteil der Wähler der CSU hinter sich hat. mehr

Do, 06/28/2018 - 21:15
Seite 1 / 255