The Quarter Millenium Federalist

Name:
Joachim Jost

Kommentare von The Quarter Millenium Federalist

[empty]

"Können Sie außer Polemik verbreiten auch erklären, warum der Mann auf so aufwendige und teure Weise getötet werden sollte und nicht "einfach" erschossen o.ä. wurde?" Warum leckt der Hund sich seine mehr

So, 04/15/2018 - 20:34
[empty]

"Meinen Sie, die Beweise sollten schon sooooo wasserdicht sein, wie die britischen im Fall Skripa und Duma?" Ganz genau das sollten Sie. Wahrscheinlich packen die Russen nicht einmal das. mehr

So, 04/15/2018 - 20:02
[empty]

"Der Westen wäre erledigt. Worauf warten sie denn noch?" Gute Frage. Dreimal dürfen Sie raten, warum. mehr

So, 04/15/2018 - 20:01
[empty]

"Wenn schon dann US-Amerikaner." „Diesen unnötigen Begriff ersetzen wir durch amerikanisch, denn einerseits ist abgesehen von ganz seltenen Ausnahmen stets klar, dass Bezug auf die USA genommen wird. mehr

So, 04/15/2018 - 19:59
[empty]

"Staatsschulden 1999 - ca. 180% BIP 2016 - ca. 19% BIP" Es ist ja auch relativ schwer, Schulden zu machen, wenn einem niemand, einschließlich der eigenen Oligarchen, mehr Geld leiht. Im Übrigen würd mehr

So, 04/15/2018 - 19:51
[empty]

"dann weiß man auch, dass westliche Medien wissen, dass ihre Leser ziemlich ungebildet und leicht zu manipulieren sind....." Natürlich, da ist er wieder der westliche "Untermensch", der dem russische mehr

So, 04/15/2018 - 19:49
[empty]

"Wow. das ist jetzt mal eine eine steile These. Hier zur "friedlichen" Billanz des Hegenoms:" Überhaupt nicht. Lernen Sie mal etwas Geschichte. Sehen Sie sich an wie Hegemonialmächte der Vergangenhe mehr

So, 04/15/2018 - 19:48
[empty]

"Wir verblöden im Konsum" Sie haben Sorgen. Aber das ist ja gerade das Gute am Westen. In Russland, in China, im Iran findet man Menschenrechtsverbrechen an jeder Ecke. Im Westen muss man schon mit d mehr

So, 04/15/2018 - 19:44
Seite 1 / 163