porrikles

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von porrikles

[empty]

"Die Autokraten und Despoten dieser Welt sind immer auf der gleichen Wellenlänge, ..." Das stimmt nicht. Nur wenn Sie gemeinsame Interessen/Feinde haben und/oder räumlich getrennt sind. Trifft das mehr

Do, 07/19/2018 - 18:40
[empty]

"Naja, dann muss man sie ausreichend begehrt machen. Ein Kupferstück für einen Rattenschwanz hat ja im Mittelalter bei akuten Rattenplagen auch ganz gut geholfen." Ich weiß nicht. Die Prämie müßte e mehr

Do, 07/19/2018 - 18:07
[empty]

Finde ich auch. Sie hat vor allem nicht diesen moralisierenden Zwangsmissionierungs-Ansatz der mich bei Veganern und Vegetariern oft nervt. Wobei die dummen Sprüche der Fleischfetischisten gegenüber V mehr

Do, 07/19/2018 - 17:43
[empty]

"Wenn TZiere aber zur Plage werden hat der Mensch sie bisher immer zuverlässig ausrotten können." Nur wenn die Tiere ausreichend groß bzw. irgendwas an ihnen ausreichend begehrt war. Sonst nicht. Bei mehr

Do, 07/19/2018 - 17:27
[empty]

"Ich hatte einmal in meinem Leben Flusskrebs. Es war widerlich." Naja. Dann kann man sie zur Not immer noch schreddern und in der Tiermast verwenden. mehr

Do, 07/19/2018 - 17:24
[empty]

"Erstaunlicherweise ist aber das Erste was den meisten einfällt, die Krebse zu essen. Sie werden also nicht als Plage erkannt sondern als Ressource. Und ja, das finde ich erstaunlich." Was soll daran mehr

Do, 07/19/2018 - 17:21
[empty]

"Wenn es sehr viele sind, dann können Sie zunächst sehr viele sehr einfach einsammeln. Wenn es dann weniger werden, haben Sie sich satt gegessen und die Krebse werden wieder mehr. Und irgendwann werde mehr

Do, 07/19/2018 - 17:14
[empty]

Keine Ursache :) mehr

Do, 07/19/2018 - 15:04
Seite 1 / 253