Philipp G.

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Philipp G.

[empty]

Die möchte ihn lt. Artikel aber nicht beschützen. Also wird er wahrscheinlich mindestens belästigt und sein Besitzstand wird zum Opfer von Vandalismus. Wenn er Glück hat, ist das alles. Der aggressive mehr

Di, 09/18/2018 - 16:07
[empty]

Das genug Polizeikräfte vorhanden sind ist halt nicht gegeben. Siehe Chemnitz. Und das Rechte die Polizeikette durchbrechen und Gegendemonstranten angreifen kommt halt immer wieder vor. Nein, die Che mehr

Mo, 09/17/2018 - 13:29
[empty]

Ich werde trotzdem nicht in den Osten fahren und Gesicht zeigen. Und auch nur in anonymer Form dagegen schreiben. Warum? Ich habe Angst. mehr

Mo, 09/17/2018 - 11:06
[empty]

Entfernt. Bitte beteiligen Sie sich nur, wenn Sie konstruktiv zur Diskussion beitragen. Danke, die Redaktion/fb mehr

So, 09/16/2018 - 22:56
[empty]

Ne, diesmal auf freiwilliger Basis. Die aufrechten (Ost) deutschen müssen sich dann nicht mehr mehr mit den linksgrünversiften Wessis mischen. Und umgekehrt. mehr

So, 09/16/2018 - 22:24
[empty]

"Schön definiert, jetzt brauchen Sie nur noch einen dazu passenden Sachverhalt." Die ganze unschöne NSU-Geschichte, die auch als "Döner-Morde" bekannt war. Akten schreddern und den Rest unter Verschl mehr

Sa, 09/15/2018 - 20:14
[empty]

Sie malen da ein Schreckensszenario an die Wand, über das ich gar nicht erst nachdenken möchte. Das schlimme an der derzeitigen Umständen ist ja, das. Fr. Dr. Merkel als ganz vernünftige Politikerin mehr

Fr, 09/14/2018 - 23:02
[empty]

Bisher hat die SPD immer geschafft, gute Kompromisse für ihre Wähler raus zuhanden. Leider ist das bessere immer der Feind des Guten. Das der Mindestlohn so niedrig ist wird zB der SPD immer wieder mehr

Fr, 09/14/2018 - 21:50
Seite 1 / 27