Petersbächel

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Petersbächel

[empty]

VERBOT und NICHT EINFÜHREN MÜSSEN sind zwei verschiedene Dinge. Aber der Zug ist durch. Leider haben die Privaten nicht erreicht, daß die ÖR besser geworden sind, sondern die machen deren Quatsch 1: mehr

Sa, 02/24/2018 - 20:24
[empty]

Nun ja, FRÜHER gabs das garnicht. Und wir waren auch keine Diktatur. Weniger als heute. Das Private haben wir m.Ws. Herrn Kohl zu verdanken. mehr

Sa, 02/24/2018 - 18:08
[empty]

Im Ernst - es geht nicht darum, den ÖR abzuschaffen. Das ist nur die Interpretation der Sender. Also MIR zumindest geht es darum, den ÖR wieder auf ne sinnvolle Spur zu bringen. Das ist NICHT das se mehr

Sa, 02/24/2018 - 18:05
[empty]

Es ist doch nicht der ÖR an sich, der in der Kritik steht. Sondern DIESE Interpretation -besser: Persiflage- davon, die wir da haben. Wenn die Milch verdorben ist, bin ich doch auch nicht gegen Mil mehr

Sa, 02/24/2018 - 18:01
[empty]

Man bezahlt eben auch vieles, was garantiert NICHT zum Auftrag gehört. Seeeehr vieles. 80 %, gefühlt noch mehr. mehr

Sa, 02/24/2018 - 17:56
[empty]

Entfernt. Bitte beteiligen Sie sich nur an der Debatte, wenn Sie inhaltlich etwas beitragen möchten. Danke, die Redaktion/kno mehr

Sa, 02/24/2018 - 17:14
[empty]

Nun, EIN erster Schritt zur Glaubwürdigkeit wäre natürlich ne korrekte und sinnvolle Gebührenerhebung. Vor allen Dingen mit der Mehrfachbezahlerei sollte Schluß sein. Ich zahle -für mich alleine -DR mehr

Sa, 02/24/2018 - 17:08
[empty]

Nun, wenn die Betreffenden ihren Job machen würden, dann hätte niemand was gegen die ÖR. Sie tun es eben nicht. 90% sind Unterhatung, Gewinnspiel, Gedöns. Der Rest ist Parteipolitik. Es ist ne MOGE mehr

Sa, 02/24/2018 - 16:29
Seite 1 / 225