Moritz.Grattke

20 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Moritz.Grattke

[empty]

Immerhin will Trump den beschuldigten Kandidaten und immerhin beschuldigt Trump das vermeintliche Opfer, das ja bereits eine Therapie wegen der besagten Angelegenheit machte, derr Falschbeschuldigung mehr

Sa, 09/22/2018 - 11:03
[empty]

Es geht um die Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit des Kandidaten. Er hätte sicher noch eine Chance, wenn er zugeben würde, was ihm vorgeworfen wird, natürlich nur sofern der Vorwurf stimmt, und um da mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:59
[empty]

Rein theoretisch hat Kevin Recht. Aber, das Dilemma ist doch, dass die Konservativen ihr Argument der Regierungsverantwortung schon nach den Wahlen auf die SPD projiziert haben; und das werden sie ext mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:40
[empty]

Das Dilemma ist doch, dass die Konservativen ihr Argument der Regierungsverantwortung schon nach den Wahlen auf die SPD projiziert haben und das werden sie extrem ausschlachten, wenn die SPD jetzt, na mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:34
[empty]

Sie haben Recht. Aber ich persönlich habe einen extrem dicken Hals, wenn ich an diese CSU denke und meine Toleranz ist hier wirklich stark herausgefordert und schon an der Grenze. mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:16
[empty]

Das ist auch schwierig zu erschließen, weil darüber nicht gesprochen wird. Aber befassen sie sich damit: man muss eben für jedes Gesetz eine Mehrheit im ganzen Parlament finden und die wäre eben part mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:07
[empty]

>>Doch bei der CSU konnte man gerade beobachten, dass Polarisierung und Selbstradikalisierung ziemlich nah beieinanderliegen... mehr

Sa, 09/22/2018 - 10:01
[empty]

>>Eine Neuwahl kann man wollen. Aber was soll eigentlich danach kommen? mehr

Sa, 09/22/2018 - 09:38
Seite 1 / 907