Miteinander statt Gegeneinander

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Miteinander statt Gegeneinander

[empty]

"Denken wir doch mal in Zeitreihen bzw. 10 bis 20 Jahre weiter, wenn die Kinder der jetzt Zugewanderten auf dem Ausbildung- und Arbeitsmarkt sind. Dann ändern sich die Verhältnisse/Zahlen ganz schnell mehr

Mi, 03/28/2018 - 16:41
[empty]

Ich finde zwar die CSU-Politik in dieser Frage bedenklich. Aber mit Russland oder der Türkei kann man es beim besten (oder schlechtesten?) Willen nicht vergleichen. In Bayern verschwindet niemand ma mehr

Mi, 03/28/2018 - 11:49
[empty]

Jeder mit etwas technischem Verständnis hat von Anfang an verstanden, dass Facebook nur auf diese Weise wirtschaftlich funktionieren kann. Die "Überraschung" ist keine. Vielmehr hat man Facebook gew mehr

Mi, 03/28/2018 - 11:20
[empty]

Die gestiegene Geburtenziffer deckt sich auch mit meinen eigenen (anekdotischen) Erfahrungen in den letzten Jahren. War der berufliche Aufstieg für viele in den 90ern das Maß der Dinge, werden heute mehr

Mi, 03/28/2018 - 11:15
[empty]

"Schwachsinn." Ich mag es, wenn man eine Diskussion mit so einem Wort einleitet. Das lädt zum offenen Meinungsaustausch ein. "Wir haben keinerlei "Erbschuld" oder ähnliches gegenüber den Israelis - mehr

Di, 03/27/2018 - 15:03
[empty]

"Damit kann der neue deutsche Außenminister kaum noch als neutraler Vermittler auftreten, zumal er außerdem noch fast vollkommen die israelische Sichtweise übernimmt." Warum auch sollte ein deutscher mehr

Di, 03/27/2018 - 14:50
[empty]

Die Verbundenheit Deutschlands mit Israel kann gar nicht überbetont werden. Da ein Friedensprozess tatsächlich nicht läuft, sollte man sich auch klar positionieren. Und deutsche Staatsraison ist, gl mehr

Di, 03/27/2018 - 14:49
[empty]

"unser Aussenminister sollte sich besser um die Themen naher Osten (Syrien..), Russland und England kümmern." Nun scheint mir Israel unter "Naher Osten" subsumierbar zu sein. mehr

Di, 03/27/2018 - 14:48
Seite 1 / 80