Marybeth

Kommentare von Marybeth

[empty]

Jedes Land braucht Hoffnung. Die konnten weder zurückliegende Regierungen wie eine Europa-Perspektive dem Land geben. Die Migration gab dem Land noch den Rest. Jetzt ist das Jammern bei der EU groß mehr

Mi, 05/23/2018 - 11:10
[empty]

während Sympathieträger von Guttenberg, fast das Zeug für die Erste Reihe gehabt hätte, bleibt dem Nicht-Sympathieträger Dobrindt, wie seinen Kollegen Herbert Wehner oder auch Ralf Stegner, maximal mehr

Mi, 05/23/2018 - 10:44
[empty]

In einer Demokratie muss der Schaden den man anrichtet lediglich groß genug sein, dann kann man, oder im Idealfalle jemand anderes, die "politische Verantwortung" übernehmen und schlimmstenfalls un mehr

Mi, 05/23/2018 - 10:14
[empty]

# Afghanistan mehr

Mi, 05/23/2018 - 09:02
[empty]

Das Ganze war wohl stümperhaft eingefädelt und vorschnell an die Große Glocke gehängt und der Haudrauf in Washington hat sich schon als Bezwinger des letzten Betonkommunisten feiern lassen. mehr

Mi, 05/23/2018 - 08:44
[empty]

Die Abgeschobenen kämen in Deutschland ja auch nur irgendwo hin. Da können sie auch irgendwo in Syrien, ihrem Heimatland, hin undzwar dorthin wo ganz sicher keine Kampfhandlungen sind. Diese Gebiet mehr

Mi, 05/23/2018 - 08:36
[empty]

Anträge werden wieder wie vormals auch, bei den über 200 deutschen Auslandsvertretungen gestellt und nicht mehr im Inland. Dadurch wird eine versuchsweise Einreise nach Deutschland überflüssig mehr

Mo, 05/21/2018 - 09:47
[empty]

Die Schließung des Bamf sollte die rasche Konsequenz sein. Die Mitarbeiter würden dann über die Bundesländer verteilt und könnten in den Verwaltungen von Landkreisen und Gemeinden an den Folgen ihrer mehr

Mo, 05/21/2018 - 09:24
Seite 1 / 394