Martin_Walz

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Martin_Walz

[empty]

Der Fall zeigt mal wieder wie schwer es offenbar ist Menschen abzuschieben, das selbe Problem haben ja auch alle europäischen Staaten. Kurzfristig mag es jene Unterstützer einer ungesteuerten/unkontro mehr

Di, 04/03/2018 - 21:17
[empty]

Interessant ist, dass in der Konstellation in der die Frau das Kind will und der Mann nicht, immer gesagt wird "wer Sex haben kann, kann auch für das Kind Verantwortung übernehmen", "Wenn er kein Kind mehr

Sa, 03/24/2018 - 22:00
[empty]

"Davon abgesehen habe ich noch nie eine überirdische Gasleitung gesehen und die letzte Erwähnung von "Fax" war vermutlich vor knapp 10 Jahren, aber naja." Habe vor kurzem festgestellt, dass in meiner mehr

Fr, 12/08/2017 - 18:24
[empty]

Eigentlich schon. Zufällig sind die Zahlen sogar recht einfach zu berechnen, so gab es 2016 ca. 3.500 Tote wegen des Bürgerkrieges bei fast 35.000.000 Einwohnern. Macht ergibt also eine Chance von 1 mehr

Mi, 12/06/2017 - 22:28
[empty]

Pro Asyl hat als Motto "Der Einzelfall zählt". Meine Frage: Gab es je einen Einzelfall, wo Pro Asyl der Meinung war das da ein Asylantrag wirklich nicht begründbar sei? Wahrscheinlich hätte Pro Asyl mehr

Mi, 12/06/2017 - 22:19
[empty]

Das Plakat "Abschiebung ist Mord" ist ja auch mal wieder ein Knüller. Natürlich ist es in Deutschland weniger wahrscheinlich durch Terroristen getötet zu werden als andersorts. Aber auch in Afghani mehr

Mi, 12/06/2017 - 22:16
[empty]

Was soll man sagen, dem Ausland die Schuld geben und gegen vermeintliche Bedrohungen in den Krieg ziehen zieht leider noch immer. Früher haben wir immer gesagt, dass jeder US-Präsident vor der Wiederw mehr

Mi, 12/06/2017 - 16:31
[empty]

Das einfache Volk als "Gemeine" zu bezeichnen haben die Nazis aber nicht erfunden, das erste was Google zum "gemeiner Russe" ausspuckt ist ein Buch aus dem Jahr 1845. Wenn man "der gemeine Amerikaner" mehr

Do, 11/23/2017 - 20:42
Seite 1 / 81