Das Profilbild von M X

M X

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von M X

[empty]

"Sie meinen, bestimmte Parteien aus dem Bundestag haben zu wollen..." Mit demokratischen Mitteln. "... und Journalisten die Akkreditierung zu entziehen?" Das wird rechtsstaatlich aufgearbeitet. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:54
[empty]

Nein. Nur nicht so paranoid wie manch anderer, der von einer geheimnisvollen Kontrolle der Mainstreammedien schwadroniert. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:51
[empty]

Wahrscheinlich mag man das so als Vorsitzende, ja. Man mag es wohl sogar als Parteimitglied, denn, wie ich Ihnen bereits sagte, wurde Merkel als Vorsitzende wiedergewählt. Ob Sie das für klug halten o mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:50
[empty]

Absolut. Die Medien sind in Deutschland de facto frei, ob sich jemand duzt oder Abends gemeinsam ein Bier trinkt, ist denkbar irrelevant. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:35
[empty]

Ach ich bitte Sie, das ist jetzt wirklich eine schwache Ausflucht. Tun Sie doch bitte nicht so, als wüssten Sie über diese Vorfälle nicht bescheid. Was wollen Sie, dass wir die Listen toter Journalist mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:33
[empty]

Ziemlich einfach: Putin bedient sich unlauterer Mittel, die in Deutschland undenkbar wären. Kontrolle der Presse, Unterdrückung der Opposition. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:31
[empty]

Wieso hätte es jemanden geben sollen, der Merkel beerbt? Sie ist gewählte Parteivorsitzende und Spitzenkandidatin. Das sind parteiinterne Prozesse. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:28
[empty]

Und doch hinkt der Vergleich erheblich. Merkel hat sich nicht die Medien einverleibt, um der Opposition die Öffentlichkeit vorzuenthalten. Sie unterdrückt auch nicht die Opposition. mehr

Fr, 05/25/2018 - 18:26
Seite 1 / 1021