Klemp

Kommentare von Klemp

[empty]

Ich behaupte nicht, man könne keine anderen Vorlesungen mehr belegen. Ich kenne aber viele Bachelor-Studierende, die es alle nicht mehr schaffen. (keine Zeit, sagen sie). Es ist ein Vorurteil - und es mehr

Di, 02/27/2018 - 16:49
[empty]

1949....nicht 1849 galt der Steuersatz im obigen Kommentar :). Tja - früher war alles besser, da konnt ich noch die Jahrhunderte auseinanderhalten :). mehr

Di, 02/27/2018 - 11:57
[empty]

Die Sätze - leider so vorhersehbar - über "Nostalgiker" sind zynisch. Was die "Nostalgiker" und "Nostalgikerinnen oft mochten, die Aline Wanner hier äußerst klischeehaft schildert, war eine Humboldtsc mehr

Di, 02/27/2018 - 11:55
[empty]

Ein herausragender Artikel. Ein weiteres Problem kommt dazu, und wieder ist es ein Fehler vieler Grüner oder FDPlerInnen. Wer sich "in der Welt zuhause fühlt", ist, ob "grün" oder nicht, Teil des Prob mehr

Fr, 10/06/2017 - 10:58
[empty]

Ein irreführender Titel. Es gab seit spätestens dem IPCC-Bericht von 1988 keinerlei Zweifel an den von Menschen verursachten Klimaveränderungen. Wie "denierInnen" oder Beschönigende a la Lomborg, Max mehr

Fr, 05/05/2017 - 12:08
[empty]

Sie irren, wenn Sie meinen, Mélenchon sei ein "linkes Gegenstück zu Le Pen". Abgesehen davon, dass das üble Nachrede ist, stimmt es inhaltlich nirgendwo. Interessant ist, wie Sie übersehen, dass Mélen mehr

Mi, 04/26/2017 - 20:47
[empty]

Weitgehend unbeachtet, dabei im ZDF zu hören, sagte Angela Merkel irgendwann im Februar 2015, sie bedauere ja, daß es 2013 nicht geklappt habe, die Koalition mit den Grünen. Wer auch nur Minuten im Mo mehr

Di, 07/12/2016 - 13:36
[empty]

Der Artikel redet von den "Reformerfolgen". Das ist der leider häufige Irrtum. Gäbe es diese "Reformerfolge", die SPD und Grüne 1998-2005 in Deutschland begannen, gäbe es die AfD nicht als Partei, di mehr

Fr, 05/20/2016 - 10:51
Seite 1 / 6