Das Profilbild von KlausTh

KlausTh

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Klaus

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin linker Männerrechtler - eigentlich Humanist -, unterstütze das von Arne Hoffmann vertretene Konzept des integralen Antisexismus. Das zeichnet sich z.B. dadurch aus, dass er eben nicht spiegelbildlich zum Feminismus sein will. Der will aktuell Frauenbevorzugung. Deswegen bezeichne ich mich eben nicht als "Maskulinisten". Es geht mir und vielen Männerrechtlern darum, geschlechtsbedingte Benachteiligungen zu beseitigen, unabhängig davon, ob sie Frauen oder Männer treffen.

Kommentare von KlausTh

[empty]

Wenn Seehofer entlassen wird, ist auch die CSU nicht mehr im Boot und die CSU wird die Fraktionsgemeinschaft beenden. Denn nächster Schritt wäre die bundesweite Ausdehnung der CSU. mehr

Do, 06/14/2018 - 12:46
[empty]

"Suspendierung" ist im Wesentlichen das Gleiche wie "Freistellung". Die Suspendierung hat vielleicht begrifflich einen etwas missbilligenderen Charakter, ändert aber nicht daran, dass der Arbeitnehmer mehr

Mo, 05/28/2018 - 19:14
[empty]

1. Satz: "Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat einem Mitarbeiter wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung fristlos gekündigt." Später: "Als Folge stellte der WDR den Mitarbeiter bis auf Weiteres frei mehr

Mo, 05/28/2018 - 18:26
[empty]

Tipp: Kaufen Sie sich eine Probebahncard oder eine Bahncard Flex, das rechnet sich schon (dh. Sie sparen schon) bei einer Fahrt wie der von Ihnen genannten! http://bahngebote.de/bahncard/die-probe-bah mehr

Mo, 05/28/2018 - 13:20
[empty]

Der Super-Sparpreis beinhaltete für Bahncard-Inhaber bisher automatischauch den City Tarif. Da der City Tarif beim Super-Sparpreis nun generell wegfällt, führen die grundsätzlich zu begrüßenden Änderu mehr

Mo, 05/28/2018 - 12:01
[empty]

Moralische und ethische Regeln sind häufig (später) in Gesetzesform gegossen. Sie gewährleisten meisten humanes und gedeihliches Zusammenleben der Menschen. Manchmal sind Gesetze auch Ergebnis einer A mehr

So, 05/27/2018 - 15:25
[empty]

"ein großer Sieg für Menschlichkeit, Mitleid und Mitgefühl". Wenn ich davon ausgehe, dass die Entscheidung einer Mutter (bzw. der Eltern) für eine Schwangerschaftsunterbrechung eine Entscheidung ist, mehr

So, 05/27/2018 - 15:06
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Di, 05/08/2018 - 07:19
Seite 1 / 88