Ihr Schreiben ist in unserem Papierkorb eingegangen

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ihr Schreiben ist in unserem Papierkorb eingegangen

[empty]

Das von Ihnen ausgewählte Zitat aus dem obigen Artikel: Viele der Menschen, die neu ins Land kommen, beziehen zuerst einmal geringe Löhne und Einkommen und sind relativ häufig von Armut bedroht. Ei mehr

Fr, 06/01/2018 - 19:21
[empty]

zu den abgaben (sozialabgaben). dies ist logisch, steht doch den abgaben eine leistung gegenüber. gerade für familien keine schlechte, dank der kostenlosen mitversicherung in der kv. und wer rentenpun mehr

Fr, 06/01/2018 - 19:08
[empty]

Auch im Jahre 2017 haben die entsprechenden Zeitungsartikel daher auf die Daten bis zum Jahre 2017 Bezug genommen Korrektur: "Daten bis zum Jahre 2014". mehr

Fr, 06/01/2018 - 19:03
[empty]

Was sollen denn veraltete Daten von 2014 ? Auch die Daten von Eurostat bestätigen die oben skizzierte Entwicklung mit Daten von 2010 bis 2016: In-work poverty in the EU The highest increases were mehr

Fr, 06/01/2018 - 19:03
[empty]

Was sollen denn veraltete Daten von 2014 ? Sie scheinen von wissenschaftlicher Arbeit wenig Ahnung zu haben. Empirische Daten großer Aggregate liegen immer mit großer Zeitverzögerung vor. Hinzu kommt mehr

Fr, 06/01/2018 - 18:55
[empty]

1. die neuern zahlen passen nicht in das weltbild, welches vermittelt werden soll Wenn Sie neuere Zahlen haben, bitte her damit. Aber Sie haben wohl keine... Dann lieber über "Weltbilder" fabulieren mehr

Fr, 06/01/2018 - 18:48
[empty]

Die meisten Menschen sehnen sich nach einem beamtenähnlichen Job, Anwesenheits- statt Leistungsprämie und ein warmes Büro, flexible Arbeitszeit und 32 Tage Urlaub mit einer ewigen Lohnfortzahlungen. D mehr

Fr, 06/01/2018 - 18:47
[empty]

dass trotz einer recht großen brutto-ungleichheit bei den einkommen sich die netto-ungleichheit ganz anders darstellt. Die zunehmende Einkommensungleichheit zeigt sich auch an der massiv ungleichen mehr

Fr, 06/01/2018 - 18:45
Seite 1 / 1317