Gedankentausch

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Gedankentausch

[empty]

Interessante Überlegungen, die Sie hier anstellen. Die Blickumkehrung in 2.4 habe ich so noch nicht betrachtet - könnte beim einen oder anderen Dogmatiker ein kurzes "tilt" verursachen. 2.7. geht mir mehr

Di, 07/17/2018 - 22:03
[empty]

"Aber die Sache ist eh gelaufen" Mag sein, dennoch befürchte ich Folgen. Angesichts der medialen und politischen Aufregung um den Vorgang frieren womöglich Justiz und Verwaltung wieder fest, sodass z mehr

Di, 07/17/2018 - 21:07
[empty]

Finde ebenfalls nicht okay, wie dieser Vorgang groß geschrieben wird. Mit ein paar mehr oder weniger geschickten Aussagen von DFB-Leuten wurde gestern schon das Wort "Sündenbock" kreiert. Bei allem Ve mehr

Fr, 07/13/2018 - 13:46
[empty]

Man kann die genannten Begriffe ja durchaus kritisch beleuchten, aber dann sollten möglichst auch Alternativen aufgezeigt werden. Wie soll sich denn jemand nennen, der grundsätzlich nichts gegen Auslä mehr

Fr, 07/13/2018 - 11:55
[empty]

"Warum hinterfragen die Medien nicht Angela Merkels Losung?" Diese Frage stelle ich mir auch. Ich glaube nicht, dass es an der mangelnden Weitsicht und Urteilskraft der entsprechenden Menschen liegt, mehr

Mo, 06/18/2018 - 20:07
[empty]

Ich war nicht dort, bin auch (noch) ein Mitte-Wähler, betrachte mich deshalb nicht als Opfer. Vielmehr können Sie mich als neutralen Beobachter ansehen und in diesem Sinne gerne sachlich argumentieren mehr

So, 05/27/2018 - 16:23
[empty]

Ich halte Gegendemonstrationen in der Form von "AfD wegbassen" für falsch, weil sie offen darauf anlegt sind, die AfD-Kundgebung zu unterdrücken. Die AfD-Demo ist aber als friedlicher Ausdruck von Unz mehr

So, 05/27/2018 - 16:11
[empty]

Danke. Es wäre tatsächlich ein gewagter Schritt, den ich mit meiner Familie zunehmend betrachte. Leider habe ich im Moment noch Gewissensbisse, weil ich glaube, dass genau jene, die sich momentan so g mehr

Mi, 04/11/2018 - 09:22
Seite 1 / 29