Eflatunn

Kommentare von Eflatunn

[empty]

natürlich. weil das ja die durchschnittliche Ausgabe eines Bürgers für Asylhilfe ist. aber der Kommentar verwundert nicht. viele im hiesigen Forum führten stets an, dass die Mehrheit gegen Flüchtling mehr

Mi, 09/19/2018 - 18:19
[empty]

"Das hier jedoch hat keinerlei Aussagekraft. [...] Wenn er eine Frau in sein Team holen würde, nur um zu zeigen, dass er gegen die "Machokultur" ist: DAS wäre Populismus." Wie können Sie nur an so ei mehr

Mi, 09/19/2018 - 14:24
[empty]

wie opportun jmd als "deutscher Mitbürger" oder als "Migrant" bzw. "Ausländer" bezeichnet werden kann... dass das Opfer einen kubanischen Migrationshintergrund hatte, passt hier nicht ins Bild und wi mehr

Sa, 09/15/2018 - 08:09
[empty]

jetzt gibt's ein neues Schlagwort, um berechtigte Kritik zu bagatellisieren: "Empörung". dass das von denselben Leuten kommt, die sich immerzu darüber beschweren, ihre Kritik und Angst nähme niemand mehr

Sa, 09/15/2018 - 08:01
[empty]

das Paradox unserer Zeit: wir leben im Informationszeitalter, wo Wissen leichter zugänglich ist als je zuvor in der Geschichte. und doch scheinen fake facts und fake news beliebter und grassierender z mehr

Do, 09/13/2018 - 13:48
[empty]

offenbar wird es die Höcke-AfD auf lange Sicht werden. Chemnitz und der Unwillen zur Abgrenzung haben es offenkundig gezeigt und alle Zweifel ausgeräumt, dass die AfD keine rechtskonservative Partei i mehr

Mi, 09/12/2018 - 18:17
[empty]

das stimmt, eine sachliche Diskussion ist sehr erschwert worden. allerdings: mit Aussagen wie "die Migration ist die Mutter aller Probleme" oder "gezielte Fachinformationen [...sollten] vom Mord abl mehr

Fr, 09/07/2018 - 21:02
[empty]

ich kann es immer noch nich fassen! während er die Hetzjagd wegen vermeintlich mangelnder Belege in Zweifel zieht, meint er wild spekulierend eine gesteuerte Medienkampagne enthüllen zu können. wenn mehr

Fr, 09/07/2018 - 12:55
Seite 1 / 16