Dieterf

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Dieterf

[empty]

Ich möchte alle Foristen, die sich über Frau von Storchs Tweet zu dem Vorfall in Münster ereifern, daran erinnern, was Heiko Maas, damals noch Bundesjustizminister, gesagt hat, als Ende Januar 2016 ei mehr

Fr, 04/13/2018 - 15:17
[empty]

Die Verteidiger des Islam weigern sich beharrlich zu verstehen, dass der politische Islam, so wie er in allen 'offiziell' muslimischen Staaten etabliert ist, nicht durch die Religionsfreiheit gedeckt mehr

Di, 03/20/2018 - 14:58
[empty]

Abgesehen davon, dass hier wohl ein 'nicht' zwischen 'Willen' und 'behaupten' fehlt, und selbst dann der erste Satz schlechtes Deutsch ist, finde ich, dass genau das Gegenteil dessen, was hier gemeint mehr

Di, 03/20/2018 - 14:50
[empty]

Wann werden die nicht-muslimischen Verteidiger des Islam begreifen, dass die Trennung zwischen Islam und politischem Islam wenig Sinn ergibt. In allen mehrheitlich islamistischen Staaten ist der Islam mehr

Sa, 03/17/2018 - 11:03
[empty]

Was soll da 'seriös' sein? Kein seriöser Forscher liefert Ergebnisse ab, die nur auf Vermutungen beruhen. Vermuten und Forschung betreiben sind nicht dasselbe. mehr

Do, 03/15/2018 - 09:27
[empty]

Volle Zustimmung. Wirklich erschreckend wie radikal-feministische Voreingenommenheit bereits die simpelste optische Wahrnehmungsfähigkeit vernebelt. Auch ein Blick in den Inhalt des griechischen Mytho mehr

Fr, 03/09/2018 - 16:56
[empty]

Der Autor beklagt sich über die Emotionalisierung der politischen Debatte. Die ist in der Tat beklagenswert. Dabei bemerkt er aber leider nicht, dass sein Artikel voll ist von Pauschalisierungen, die mehr

Di, 02/27/2018 - 09:34
[empty]

"Ein Staat, der sich derart vorführen lässt, hat es eben nicht anders verdient." Ja. Aber das sollte ergänzt werden durch den Satz: "Die Wähler, die die Regierungsparteien eines solchen Staats unterst mehr

Di, 02/20/2018 - 10:29
Seite 1 / 161