Daisy de Rath

Kommentare von Daisy de Rath

[empty]

Wenn es ein Geschäft wäre, dann hätten sich Banken dieses Geschäft nicht entgehen lassen. Hört auf, den Leuten irgendeinen Unsinn vorzumachen. mehr

Do, 06/21/2018 - 08:49
[empty]

Wie wäre es Personen die nicht deutsche oder ein EU Staatsbürgerschaft haben und bei denen es begründeten Verdacht gibt, dass sie militante Anhänger einer totalitären Ideologie sind ("Gefährder") die mehr

Do, 06/21/2018 - 08:27
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Do, 06/21/2018 - 07:30
[empty]

Die daraufhin revidierten Zielvorgaben wurden von den weitaus meisten Teilnahmelaendern eingehalten." Der Plan mit den 120000 ist krachend gescheitert. Natürlich kann man sich das irgendwie schön red mehr

Do, 06/21/2018 - 07:27
[empty]

"Sozialleistungen in jenem Land bekommen, das für sie zuständig ist. " Toll, dass sie darauf gekommen sind nach nur wenigen Jahren. Bei abgelehnten Asylbewerbern die auch keinen Anspruch auf subsidiä mehr

Do, 06/21/2018 - 07:13
[empty]

Aber lustig, dass die Kanzlerin Dinge fordert, die die selber nicht macht. Am lustigen nie "keine nationalen Alleingänge". Ausgerechnet die Kanzlerin.. mehr

Do, 06/21/2018 - 06:55
[empty]

"Rechtspopulist Salvini nimmt gleich Spanien in die Pflicht" Italien hat Hunderttausende aufgenommen. Spanien sollte sagen, ob es dazu auch bereit ist oder nicht. Ein paar Schiffe mit ein paar hunder mehr

Do, 06/21/2018 - 06:46
[empty]

Entfernt. Doppelpost. Danke, die Redaktion/rf mehr

Do, 06/21/2018 - 06:40
Seite 1 / 111