Das Profilbild von D. Rutschmann

D. Rutschmann

Kommentare von D. Rutschmann

[empty]

Diese offenen Kategorien hat eben den zukünftigen Vorteil, dass man alles außer den exakt definierten hineinpacken kann. So muss man nicht alle X-Jahre wieder eine erneute Umarbeitung machen, wenn dan mehr

Sa, 05/19/2018 - 20:20
[empty]

Das was sie beschreiben wäre ein Idealtyp, also etwas was es nur mit äußerst geringer Wahrscheinlichkeit auch tatsächlich geben kann. Jeder weiß wie eine Schraubenmutter aussieht, doch exakt so eine w mehr

Do, 05/17/2018 - 14:59
[empty]

Nein, aber zumindest nach offiziellen Definitionen, sind die (deutschen) Soldaten für die Landesverteidigung zuständig, und Mord ist nach dem deutschen Recht eine Tötung aus niedrigen Beweggründen und mehr

Do, 05/17/2018 - 14:31
[empty]

Das Problematische an der Angabe selbst ist eben auch, dass -- zumindest in den Artikeln -- keine Einordnung bezüglich der Genauigkeit angegeben wird. Ich kann etwa auch mit nahezu absoluter Wahrschei mehr

Do, 05/17/2018 - 14:10
[empty]

Sie schätzen die Automatisierung als flexibler ein als sie es wahrscheinlich sein wird. Denn hier wird ja teils unterstellt, dass es der Kassierin persönlich darum geht, dass alles im gleichen Sackerl mehr

Do, 05/17/2018 - 13:55
[empty]

Elektrogeräte müssen gesondert entsorgt werden, und der Rest kann eben in den Restmüll. Der Kunststoff erhöht den Brennwert, sodass nicht auch noch Treibstoff zur Müllverbrennung zugefügt werden muss. mehr

Do, 05/17/2018 - 08:55
[empty]

Papiersackerl schneiden von der allgemeinen Umweltbelastung sehr schlecht ab, und bei den abbaubaren Polymersackerl besteht das Problem, dass der Abbaubprozess in den Kompostwerken zu lange — im Vergl mehr

Do, 05/17/2018 - 06:29
[empty]

Wenn nun P sich allerdings eigenmächtig nach B begibt, und dort einen Antrag stellt, so kann B diesem gesuch nachkommen, ohne allerdings irgendwelche Gründe beachten zu müssen. mehr

Mi, 05/16/2018 - 09:45
Seite 1 / 141