classiclover

Kommentare von classiclover

[empty]

In Bereich der hiesigen klassischen Musik würde ich mich aber erst recht nicht weit aus dem Fenster lehnen, ich sage nur Carlos H. Veerhoff u.l.v.a. mehr

Mi, 04/25/2018 - 16:39
[empty]

Zu...."Nun mal keine bedauerlichen Einzelfälle verallgemeinern ..." Aber Herr Professor, wie erklären Sie sich denn momentane gesellschaftliche Trends wie z.B. den Brexit, Mr. Trump u.v.m. Ein bissc mehr

Mo, 12/25/2017 - 18:49
[empty]

Wenn Sie die ganze "Diskussionskette" vor allem zwischen den Zeilen) verfolgt bzw. verstanden hätten, hätten Sie diesen Beitrag nicht geschrieben...hoffe ich...falls Sie eine Karriere im akademischen mehr

Mo, 12/25/2017 - 16:35
[empty]

Und wenn er Pech hat, landet er in einem Callcenter oder tingelt befristet von Ingenieurbüro zu Personalverleih hin und her - und muss sich permament global / internationale Mitbewerber beweisen. Es s mehr

Mo, 12/25/2017 - 12:47
[empty]

In erster Linie geht es hier in diesem Land nun hoffentlich bald mal um Leistungsgerechtigkeit ! Und zum Thema "Investition"... Das z.B. Hochschulstudium, welches einen erst überhaupt befähigt, profes mehr

Mo, 12/25/2017 - 12:34
[empty]

Sie vergaßen zu erwähnen, dass die meisten Handwerksbetriebe seit Jahren / Jahrzehnten etabliert sind und "Lernstarke" sehr schnell begreifen, dass außer dem lebenslangen Gesellen, der den Launen der mehr

Mo, 12/25/2017 - 10:22
[empty]

In einer Kultur, wo beispielsweise n... Tit.... oder Pogewackel wertvoller sind, wie so einige Literatur, wissenschaftliche Abhandlung, zeitgenössische klassische Komposition, Dichtung u.v.m. von Leis mehr

Mo, 09/11/2017 - 06:58
[empty]

Und während ihre Kollegen z.B. in Jura (wenn der Start geklappt) hat mit ein und derselben Materie (angeeignetes Wissen) i.d.R. jahrelang nicht wenig Geld verdienen müssen Sie permanent Neues lernen i mehr

So, 03/12/2017 - 07:38
Seite 1 / 20