blunzengröstl

Kommentare von blunzengröstl

[empty]

Das Bild zumArtikel lässt einen buchstäblich erschaudern - angesichts dieses (Alb-)Traumpaares. Man kann nur hoffen, dass die Götter ein Einsehen haben und Deutschland vor einer Heimsuchung der gezeig mehr

Fr, 04/06/2018 - 08:45
[empty]

"Er ist nicht Merkels Widersacher, sondern ihre Ergänzung." Eine gute, wenn auch eine Einschätzung eher flachen Inhalts, bedeutet das aber, dass Merkel auf ihrem Gang ins finale Aus in Spahn eine wü mehr

Fr, 04/06/2018 - 08:40
[empty]

Erschwerend kommt hinzu, dass möchte ich ergänzen, gelten Gesetze in ihrer Gesamtheit immer nur und überwiegend für dden Bürger einfach. Diejenigen, die die Gesetze machen, stehen über diesen - ebenso mehr

Do, 04/05/2018 - 08:19
[empty]

Für Ihr offenbar sehr beschrenktes literarisches Repertoire sind Sieganz alleine verantwortlich - gleichjwohl können Sie Ihr Repertoire leicht erweitern, wenn Sie Brecht lesen. Wenn Sie die umfangreic mehr

Mi, 04/04/2018 - 21:43
[empty]

Was Sie posten ist unrichtig und verneint die Wirklichkeit. Der Islam, ein vormittelalterliches Wertesystem, hat, bis er irgendwohin gehört, nämlich noch einen weiten Weg vor sich. Und daran ändert a mehr

Di, 04/03/2018 - 07:46
[empty]

Man kann eigentlich nur mit B. Brecht antworten - auf den Artikel, auf die kindliche "Geheimwaffe". mehr

Mo, 04/02/2018 - 15:08
[empty]

Zustimmung. Allerdings würde ich die "Aussenpolitik der USA" derzeit keineswegs als arrogant bezeichnen. Treffender wäre wohl eher plump egozentrisch, gepaart mit einer gehörigen Portion Unbedarftheit mehr

Mo, 04/02/2018 - 10:11
[empty]

Völliger Unfug, was Sie posten - was ist für Sie denn ein "echter" Krieg? Krieg ist Gewalt - immer - gleichgültig welcher Coleur. Und die Zeche zahlen immer diejenigen, die dem Größenwahn und der Dumm mehr

Mo, 04/02/2018 - 09:59
Seite 2 / 98