Das Profilbild von Baal-Assad

Baal-Assad

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich mag Augenärzte und wollte selbst mal einer werden.

Den Schlachthausbetrieb meiner Familie wollte ich eigentlich nicht übernehmen. Dann gab es ein paar Arbeitsunfälle und plötzlich war ich Alleinerbe. So wurde ich der Schläch... äh... - Metzger daheim.

Mittlerweile liebe ich meinen Job. :)

Kommentare von Baal-Assad

[empty]

Was wollen Sie denn jetzt? Ich habe auf eine Frage geantwortet, die die Auswahl des vorliegenden "Kanon" betrifft...und Sie wollen jetzt was genau von mir? Die quantitative Auswahl mit allen Zuschrif mehr

Mi, 08/29/2018 - 16:11
[empty]

Es geht nicht um "sehenswert" - es geht darum "Bewusstsein" zu schaffen. "Buffy", welche Vampire verprügelt und dabei vom "alten Mann" Giles angeleitet wird scheint in der Redaktion als "jung, emanzip mehr

Mi, 08/29/2018 - 16:09
[empty]

Man hat einfach die Werke genommen, deren Schöpfer irgendwie ins Schema "jung, emanzipatorisch" passen und die hier von einzelnen Leuten vorgeschlagen wurden. Was wohl das Gegenteil zu den "weißen Män mehr

Mi, 08/29/2018 - 15:54
[empty]

Wieder kein Punkt für die SPD. 2021 wird wieder eine schallende Ohrfeige für die Genossen. Ich freue mich drauf... :) mehr

Mi, 08/29/2018 - 11:00
[empty]

Was ist nun Ihr Punkt? Die Leute fliehen doch aus dem sozialistischen Musterparadies, oder nicht? Und die Brasilianer versuchen doch wirklich ihre Grenzen zu sichern, oder nicht? mehr

Mi, 08/29/2018 - 10:59
[empty]

Nein. Kapustka hat schon recht. Der flexible deutsche Arbeitsmarkt sorgt für das deutsche Jobwunder. Siehe auch Beitrag #1.2 von Kapustka. Auch heute noch sammeln sich ja immer noch genug Überstunde mehr

Mi, 08/29/2018 - 10:57
[empty]

Dann hat die SPD aber auch die Stimmen der normalen Verdiener nicht so nötig wie andere. ;) Wie gesagt, dann sollen sie 2021 dann nicht rumheulen, wenn wieder ein paar Prozent mehr futsch sind. mehr

Mi, 08/29/2018 - 09:40
[empty]

Die stärkere Senkung beim Arbeitslosenbeitrag soll auch ein Ausgleich für steigende Pflegebeiträge sein. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will sie ebenfalls zum 1. Januar nicht nur wie zunächst ge mehr

Mi, 08/29/2018 - 00:25
Seite 1 / 167