Das Profilbild von Azenion

Azenion

38 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Azenion im früheren Leserartikelblog

Darf man einen Austritt nahelegen?

In Deutschland ist es in aufgeklärten Kreisen üblich, Menschen daran zu messen, in was für Vereinigungen sie Mitglied sind. Ein Mitglied einer Partei muß sich für die Politik dieser Partei rechtfertig mehr
Do, 11/25/2010 - 20:16

Kommentare von Azenion

[empty]

Deshalb ist es ja so wichtig, Extremismus zu vermeiden. Ich denke, auf individuelle Gleichberechtigung könnte sich die Gesellschaft als ganzes einigen. In dem Moment, wo extremistische Feministinnen mehr

Fr, 05/25/2018 - 17:13
[empty]

Wenn der Autor von „wir“ und „uns“ schreibt, meint er sich da selber oder die Redaktion? Mich kann er eigentlich nicht meinen, denn er kennt mich ja gar nicht. Im übrigen kann man ein Gegner der „Pol mehr

Fr, 05/25/2018 - 15:08
[empty]

Über die Verhältnismäßigkeit der Mittel entscheiden Gerichte. Bezeichnend übrigens, wie maximal distanzierend ZON ein Gerichtsurteil wiedergibt, das der Redaktionslinie zuwiederläuft: „Das Oberste Ge mehr

Fr, 05/25/2018 - 12:04
[empty]

Eine ganzheitliche Lösung, wie im Artikel anklingend, wäre vor allem eine totalitäre. Egal, wieviel Fußgängerverkehr ist: Das Rad muß geschoben werden. Egal wieviel Straßenverkehr ist: Das Auto darf n mehr

Di, 05/22/2018 - 20:48
[empty]

Das Wort „stolz“ ist in der Tat unangemessen. Ich empfinde eher eine Art Glücksgefühl, wenn ich erlebe, daß in meiner Heimat Dinge so gehandhabt werden, wie sie mir vertraut sind und wie ich sie für mehr

Di, 05/22/2018 - 10:50
[empty]

Erst dieser Tage hat Bundespräsident Steinmeier den Schweizern eine fortgeschrittenere „politische Kultur“ als den Deutschen attestiert. Es wären demnach also doch nicht alle Völker gleich zivilisier mehr

Do, 05/17/2018 - 10:42
[empty]

Religionen sind wie Viren, die den Menschen als Wirtstier brauchen und sein Hirn befallen. Sie stehen in darwinistischem Kampf um die begrenzte Ressource Mensch und nutzen dabei seine Eigenschaften a mehr

Mo, 05/14/2018 - 21:24
[empty]

Es wäre allerdings im Wortsinne totalitär, wenn die Durchsetzung von Recht und Gesetz zum Selbstzweck würde. So treffsicher können Gesetze kaum formuliert sein, daß sie in jedem Einzelfall auch gerech mehr

Fr, 05/04/2018 - 08:26
Seite 1 / 395