Arrian

16 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Arrian

[empty]

Ab wann darf man dann bitteschön von NS-Methoden und Faschismus sprechen? Erst wenn wieder Menschen systematisch ermordet werden? Eine Lehre vor siebzig Jahren lautete: "Wehret den Anfängen". Über d mehr

Di, 06/19/2018 - 02:39
[empty]

Was die territorialen Ansprüche angeht, gibt es jede Menge Präzedenzfälle, mit denen sich derlei Befürchtungen entkräften ließen. Ob Großherzogtum Luxemburg und die gleichnamige Provinz in Belgien, di mehr

So, 06/17/2018 - 18:46
[empty]

Wenn es denn dem lieben Frieden dient, ist es nur zu begrüßen. Allerdings hoffe ich auch, dass es keine Schule macht, denn dann können wir uns noch auf einige Umbenennungen einstellen. So z.B. "Nor mehr

So, 06/17/2018 - 18:22
[empty]

In dem befreundeten und benachbarten Land gab es damals schon sehr extreme politische Kräfte, die heute an der Macht beteiligt sind und die dortigen Sicherheitsdienste kontrollieren. Absolut sinnvoll mehr

Sa, 06/16/2018 - 20:13
[empty]

Ändert das etwas an den Fakten, die er benennt? mehr

Sa, 06/16/2018 - 11:34
[empty]

Was klug daran ist? Man gewinnt Zeit. Die man mit der Familie verbringen kann, mit dem Hund rausgehen, Radfahren, Schwimmen, ein Buch lesen, selber Sport treiben... Werde ich diesmal auch so machen. mehr

Sa, 06/16/2018 - 02:56
[empty]

"eines in dem die Interessen eines jeden einzelnen Mitgliedstaates akzeptiert und respektiert werden" Weg vom Einstimmigkeitsprinzip? Das wäre schon mal eine Maßnahme. Aber damit wären Sie vermutlich mehr

Fr, 06/15/2018 - 19:33
[empty]

"Diese aufgreifend, sind wir auf einer Bergwanderung, kommen an eine mehrfache Weggabelung und nehmen den linken Weg" Das Problem ist aber, dass sich da jetzt einer als Bergführer andient, der noch n mehr

Fr, 06/15/2018 - 19:29
Seite 1 / 208