Arnd-Matthias Langner

8 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Naturwissenschaften allgemein, Evolutionsbiologie, Neurowissenschaften (Wolf Singer et al) Philosophie, Politik

Kommentare von Arnd-Matthias Langner

[empty]

"... und habe sie erst mit ab ca. 15 oder 16 Jahren gelesen." Da habe ich sehr alterstypisch Hesse gelesen ;-) Der Steppenwolf, Unterm Rad, Demian, Narziß und Goldmund, ..... mehr

Do, 06/07/2018 - 18:29
[empty]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Pauschalisierungen. Danke, die Redaktion/mf mehr

Do, 06/07/2018 - 13:48
[empty]

Eben - Berlin 19386 sage ich nur. Perfekte Selbstinszenierung des Hitler-Regimes und die Welt gewährte den Nazis die Bühne. Ein Boykott wäre damals mehr als hilfreich gewesen. Berlin ruft - und keine mehr

Do, 06/07/2018 - 13:44
[empty]

SF (im weiteren Sinne) kann wirklich Jugendliteratur vom Feinsten sein. Mir hatten es damals die großen Dystopien angetan, Nineteen-Eighty-Four und Animal Farm (Orwell) Brave New World (Huxley), Wir ( mehr

Do, 06/07/2018 - 08:29
[empty]

"Ich dachte, dass vielleicht meine Vorstellungen von Jugendliteratur zu konservativ sind." Elternvorstellungen von Jugendliteratur sind immer zu konservativ. Ich habe Jugendliteratur für das gehasst, mehr

Do, 06/07/2018 - 08:11
[empty]

Nur weil sie unbestreitbar eloquent und intelligent ist und das Charisma einer Talkshowikone hat oder aus einem politischen Sachgrund? Wofür steht Frau Wagenknecht politisch eigentlich? Für einen in mehr

Sa, 06/02/2018 - 09:10
[empty]

"Wie genau stellen Sie sich denn einen Minmal Staat vor, bzw auf welche minimalen Funktionen soll er sich beschränken?" Bildungssystem Kita - Uni (Stichwort Startchancengleichheit), unabhängige Justi mehr

Sa, 06/02/2018 - 07:42
[empty]

Ein sehr interessanter Artikel. Er lässt m.E. eine entscheidende Frage offen: Was will eine solche Bewegung oder was sollte sie wollen um Erfolg zu haben? " ...wie progressive Mehrheiten überhaupt no mehr

Fr, 06/01/2018 - 22:32
Seite 1 / 193