Antigone dreht am Rad

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Antigone dreht am Rad

[empty]

Ich sage es ja: die Linke und die Kirchen haben Deutschland fest im hypermoralischen Doppelgriff. Altes Denken, einfaches Denken. Aber man kann die Dinge noch so stark vereinfachen, um zu moralisch "u mehr

Mi, 07/18/2018 - 12:49
[empty]

Wollt ihr die totale Sicherheit?! Rauschender Applaus. Für die Regulierung internationaler Migrationen freilich ist die Einstufung als sichere Herkunftsstaaten nur eine Verwaltungserleichterung. Es wi mehr

Mi, 07/18/2018 - 11:20
[empty]

Die Argumente pro Migration sind etwas schlapp. Es spricht vieles dafür, wenn man die Interessen in den Herkunftsländern betrachtet, aber nicht aus unserer Sicht. Wir haben schon seit Jahren ein indir mehr

So, 07/15/2018 - 12:38
[empty]

Ich muss Chr. Bangel widersprechen. Die Menschenrechte sind nicht verhandelbar geworden. Die Argumentation bewegt sich systematisch auf einen toten Punkt zu, solange wir glauben, dass die Menschenrech mehr

Sa, 07/14/2018 - 16:55
[empty]

Jeden dritten Tag diese Meldungen. Und die EU hat gerade mal eine Zielsetzung für die Migration über das zentrale Mittelmeer zustande gekriegt. Disembarkment platforms. Es ist nicht einmal gesagt, das mehr

Sa, 07/14/2018 - 13:21
[empty]

Ich finde das Dokument maßlos optimistisch. Man betont bei allen Zielen die Notwendigkeit und Sinnfälligkeit der Internationalen Kooperation, aber wenn man die europäischen Erfahrungen seit 2015 heran mehr

Sa, 07/14/2018 - 12:42
[empty]

Die Gesinnungskanonen feuern wieder mal aus allen Rohren. Ich finde bei Assheuer rhetorische Figuren, die mir indirekt sogar ein wenig Respekt abnötigen. Nur die Bosheit vermag solche Raffinesse hervo mehr

Fr, 07/13/2018 - 15:17
[empty]

Ich bin von dem Beitrag von Mariam Lau sehr beeindruckt. Sie alle Kausalitäten richtig erkannt, und mit sehr viel Übersicht dargestellt, dass wir in Europa wirklich ein moralisches Problem haben. Der mehr

Fr, 07/13/2018 - 11:55
Seite 1 / 342