ad hoc

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von ad hoc

[empty]

Genau das ist schon mal der erste Punkt für die Richtlinie. Whistleblowing muss klar und eindeutig definiert werden und rechtlich von "Geheimnisverrat" getrennt werden. Zitat: "Wie es so schön heiß mehr

So, 05/27/2018 - 23:37
[empty]

Steht doch da - es sind einige teure Vorhaben zu finanzieren, mehr "Schutz der europäischen Außengrenzen sowie für Verteidigung, Forschung und Jugend". Wobei Forschung und Jugend bestimmt wieder das mehr

Mi, 05/02/2018 - 13:04
[empty]

Zitat: "so einfach ist das" So einfach ist das nun auch wieder nicht. Es betrifft ja gar nicht alle. Z.B. nicht die die nur zur Miete wohnten nicht die die alleine geflohen sind und ihre Familien mehr

Fr, 04/27/2018 - 13:03
[empty]

Wie kommen Sie denn auf die Idee? Das Problem betrifft sicher einen Teil, aber nicht alle. Soweit ich weiß, sind vorwiegend "junge Männer" nach D geflüchtet. Da ist häufig die Familie noch in Syrien mehr

Fr, 04/27/2018 - 07:24
[empty]

Außerdem - im Jahr zuvor ( 2016 ) gab es laut Artikel 3500 dieser Angriffe gegenüber 2219 in 2017 , das ist ein Rückgang um 36 %. In jedem anderen Artikel über Gewalt, Kriminalität etc. würde ein Rü mehr

Mi, 02/28/2018 - 08:59
[empty]

Jens Spahn hat in den letzten Jahren viel dafür getan um CDU und Grüne einander näherzubringen. Was er kommuniziert und was er denkt muss nicht übereinstimmen. Politiker eben. "Nouripour und Spahn ma mehr

Mo, 11/06/2017 - 19:25
[empty]

Zitat: "Manipulationen sind nicht zu verhindern (unabhängig von Wahlkämpfen oder Lobbyaktivitäten). Wenn sie entdeckt werden, ist es meistens schon zu spät. Das Problem ist, wenn Einer manipulieren ka mehr

Di, 10/31/2017 - 09:04
[empty]

" Immerhin wird jetzt mal aufgeräumt mit denen." Besonders erwähnenswert - auch aus der eigenen community heraus. Ich habe zum ersten Mal gelesen dass ein Imam jemanden deshalb der Moschee verwiesen mehr

Sa, 05/27/2017 - 08:30
Seite 1 / 22