Thindu

Kommentare von Thindu

[empty]

Nein, habe ich ja auch nirgendwo behauptet. Allerdings hat Russland Anspruch auf alle Informationen die die britische Regierung bezüglich des Vorfalls hat. mehr

Mo, 03/19/2018 - 00:27
[empty]

Wie Sie sehen können habe ich mich in dem von ihnen kritisierten Post auf den Kommentar 2.75 von Tico77 bezogen der diese Übersetzung eingebracht hat. Zur Übersetzung der schweizer Regierung und der W mehr

Mo, 03/19/2018 - 00:18
[empty]

Sie impliziert die Verpflichtung. Die Einschränkung "sofern möglich" oder auch: "wann immer möglich" besteht darin dass man nun einmal überhaupt erst über Informationen verfügen muss um diese weiter g mehr

So, 03/18/2018 - 23:25
[empty]

Lesen Sie doch das Abkommen, jeder Vertragsstaat der Beschuldigt wird gegen die Konvention verstoßen zu haben hat das Recht, soweit möglich ("whenever possible") über die Beschuldigungen informiert zu mehr

So, 03/18/2018 - 22:51
[empty]

Es geht also in Artikel 1 um: "...any matter which may be raised relating to the object and purpose, or the implementation of the provisions, of this Convention." Nicht um Vorwürfe ein anderer Vertra mehr

So, 03/18/2018 - 22:20
[empty]

"Aha, es geht also laut ihrem Zitat um Zweifel, ob ein Staat die Chemiewaffenkonvention einhält. Nun glaube ich nicht, dass Russland Zweifel hat, dass GB die Konvention einhält, es ist ja so, dass mit mehr

So, 03/18/2018 - 22:13
[empty]

Da es um die Glaubwürdigkeit ging, wollen Sie damit sagen das unser Staat jetzt auf ewig unglaubwürdig ist? mehr

So, 03/18/2018 - 20:57
[empty]

https://www.opcw.org/chemical-weapons-convention/articles/article-ix-con... Teilauszug: "2. Without prejudice to the right of any State Party to request a challen mehr

So, 03/18/2018 - 20:52
Seite 2 / 48