Eflatunn

Kommentare von Eflatunn

[empty]

das ist genau das, was ich mit Vulgäratheismus meinte. Sie setzen empirische unlegbare Fakten mit der Widerlegung einer Transzendenz gleich. allerdings gibt es hier weder in die eine noch andere Richt mehr

So, 11/18/2018 - 10:31
[empty]

Danke für den bereichernden Kommentar. Es ist immer wieder verblüffend, wie bestimmte Gruppen genau dieselben Denkmechanismen annehmen, wie jene, die sie zu kritisieren meinen. schließlich beanspruch mehr

So, 11/18/2018 - 08:07
[empty]

"Ihre architektonische Komplexität entgeht dem abendländischen Laien, doch ihn ergreift die meditative Durchseelung dieser Gespinste, ihre delikate Ornamentik, ihr spiritueller Fluss. Die Flatterbände mehr

Di, 11/13/2018 - 19:58
[empty]

sind Sie sicher, dass Ihnen nicht noch ein qualifizierter Kommentar zu meinem Aussehen einfällt?! mehr

Mo, 11/12/2018 - 12:16
[empty]

"Populismus und Radikalität ist kein exclusiv männliches Problem." auch das steht außer Frage. Exklusivität ist kein Kriterium, um ein Problem zu benennen - sonst landen wir beim whataboutism... Ist mehr

Mo, 11/12/2018 - 08:43
[empty]

auch an Sie: es gibt eine sehr große Grauzone zwischen der Kritik am politischen Machogehabe und Ihrer Formel "Frauen können alles besser". natürlich lässt sich mit diesem vereinfachenden, dichotome mehr

Mo, 11/12/2018 - 08:18
[empty]

meine Kritik richtete sich gegen ein bestimmtes Männerbild, das gerade politisch wieder ein Bedeutung gewinnt und Männer wie Trump, Erdoğan, Putin, Orban, Bolsonaro und bis zu einem gewissen Grad eben mehr

Mo, 11/12/2018 - 08:09
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mo, 11/12/2018 - 06:53
Seite 1 / 21