Das Profilbild von Nette Haferflocken

Nette Haferflocken

Name:
Anonymität ist ein hohes Gut
Wohnort:
Frankfurt
Jahrgang:
1970

Meine Interessen

Bücher:
die Bibel
Film/TV:
Quo Vadis
Hobbies:
Kommentare schreiben, Motorrad fahren

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich weiss nicht welche Propaganda mehr Einfluß auf mich hat.

Kommentare von Nette Haferflocken

[empty]

"innenpolitisch von großer Bedeutung ist und dazu beiträgt, den gesellschaftlichen Konsens zu stärken" Das ist der Wunschtraum des Herrn Seehofers und seiner Klaqeure. In der Realität gab es vor eini mehr

Mi, 04/17/2019 - 14:42
[empty]

Die Saudis,Zahlmeister und Unterstützer der Islamisten, welche bei uns Oppositionelle genannt werden, gehen in ihrem Land ganz anders mit den "Jugendlichen" um. Im Cafe sitzen und über Politik diskuti mehr

Mi, 04/17/2019 - 14:29
[empty]

Mitnichten trampelt da ein Elefant umher. Die Großspender (>100.000.000) sind nicht einfach Franzosen denen es ums nationalsymbol geht. Diese "Franzosen" haben Konzerne und tausende Menschen arbeiten mehr

Mi, 04/17/2019 - 14:05
[empty]

Nein die frau Backhaus schreibt ja , dass in Syrien manche Menschen an ihre Proteste erinnert werden, und ja diese Proteste von Assad brutal unterdrückt wurden statt zu gelingen wie in .... .. ja in mehr

Mi, 04/17/2019 - 12:25
[empty]

Ja wir leben hier im Westen in einer freien Gesellschaft, sie dürfen ihre Meinung kund tun und auch demonstrieren , nicht so wie in China , Nordkorea, Saudiarabien, Russland, Iran etc. Ihre Meinung so mehr

Mi, 04/17/2019 - 11:42
[empty]

Haben Sie einen Link für ihre Behauptung der Architekturspezialisten? Oder verdienen Sie sich mit solchen Kommentaren ihr Zubrot? mehr

Di, 04/16/2019 - 14:38
[empty]

Wer soll den sonst spenden, etwa ich oder mein Nachbar gegenüber? Den Bedarf an öffentlicher Reinwaschung decken die Oligarchen auf dieser Welt über Stiftungen sonstigem "sozialem" Engagment. Vieleich mehr

Di, 04/16/2019 - 14:34
[empty]

Momentan haben die deutschen Dieselanbieter im Allgemeinen und VW im speziellen, die Waffenindustrie rechts überholt. Firmenautos gehen ja wegen der relativen Laufzeit immer und solange wir Verbrauc mehr

Mo, 04/15/2019 - 21:21
Seite 2 / 189