zoon politicon

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von zoon politicon

[empty]

Warum gibt es keine Alternative? Streeck scheint zu glauben, weil Kapitalisten wie Kritiker machtlos seien. Nun, ja. Aber warum sind sie das? Das erklärt er nicht, und das kann er auch gar nicht erklä mehr

Fr, 01/29/2016 - 01:26
[empty]

Auch, wenn das hier der 470. Kommentar oder so ist und ihn wahrscheinlich ohnehin niemand lesen wird: Ich wollte dem Autor mal ein Lob aussprechen. Das hat er wirklich gut geschrieben. mehr

Do, 01/07/2016 - 13:05
[empty]

In weiten Teilen der Analyse stimme ich Waak zu. Leider beschäftigt sie sich mit der aber nur insoweit, als sie ihrem Narrativ nützt. Es ist wohl wahr, dass das Konzept der Ehe heute mit unrealistisch mehr

Di, 12/08/2015 - 10:05
[empty]

Und was war jetzt die eigentliche Aussage der Studie? Irgendwie kommt in dem Artikel nur Wischi-Waschi rüber. mehr

Mo, 11/30/2015 - 23:51
[empty]

Laut den Gender Studies, insbesondere in der Schule Judith Butlers, sind die Geschlechter ja soziale Konstrukte. Oder angelehnt an Simone de Beauvoir: Als Mann wird man nicht geboren, zum Mann wird ma mehr

Sa, 11/28/2015 - 02:59
[empty]

Ich stimme der Analyse durchaus zu, dass die Selbstbestimmung für viele Studenten eine Überforderung darstellt. Und mich selbst nehme ich davon ausdrücklich nicht aus. Aber Herrschaften, Überforderun mehr

Fr, 11/27/2015 - 18:14
[empty]

Man sollte dabei nicht verschweigen, dass sich Gegner und Befürworter von #gamergate beide nichts nehmen. Sowohl #gamergate-kritische, als auch #gamergate-unterstützende Veranstaltungen mussten schon mehr

Do, 10/29/2015 - 12:23
[empty]

"Selbst die fanatischsten männlichen Verfechter der (unbelegten) These, dass Computerspiele aggressiv machen, wurden nicht im Ansatz so zahlreich, so intensiv, so gewaltbezogen (insb. sexuelle Gewalt) mehr

Fr, 10/23/2015 - 18:12
Seite 1 / 37