Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

85 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970
Weblog:

Meine Interessen

Bücher:
Naomi Klein: Die Schock-Strategie / James Howard Kunstler: The long emergency; Too much magic / Richard Heinberg: Afterburn / John Michael Greer: The long descent; Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps / Ugo Bardi: Der geplünderte Planet
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

[empty]

Wird es trotzdem geschützt, ist das eine staatliche Subvention, die jeder Kunde zu zahlen hat. Radikaler Vorschlag: Wir schreiben in die Verfassung, daß keine Industrie/keine Technologie, sei sie pr mehr

So, 02/19/2017 - 10:49
[empty]

Was würde wohl ein Brot kosten ohne den Einsatz von Maschinen ? Wie viele Menschen müßten dann auf dem Acker arbeiten oder beim Bäcker oder in der Mühle? Und wie viele von ihnen verdienten dabei genu mehr

So, 02/19/2017 - 10:44
[empty]

denn da wir vermutlich nicht mehr auf unsere ganze Technologie zu verzichten in der Lage sind, wird eine Rettung wohl nur durch die Technologie möglich sein. Nein. Das ist der Irrtum, dem die meiste mehr

So, 02/19/2017 - 10:37
[empty]

Wie kann es sein, dass niemand dem Valley und seiner Aufgeblasenheit widerspricht? Das haben Sie schön gefragt. Die Antwort ist so komplex wie simpel: Das Silicon Valley gehört zum Kern des Mythos. mehr

So, 02/19/2017 - 10:23
[empty]

In Mannheim steht ein Gedenkstein für den erfolgreichen Rheinübergang russischer Truppen. Und Zack! Schon sind Sie Fake-News. Rußland hat nämlich Westeuropa tatsächlich nie angegriffen. Auch der Gede mehr

So, 02/19/2017 - 10:00
[empty]

Der Unterschied ist aber, daß ein Herr Pispers eben nicht kontrafaktisch arbeitet. Was er so auf der Bühne erzählt, hat normalerweise Hand und Fuß. Trump stellt sich vor seine Anhänger, wedelt - zum mehr

So, 02/19/2017 - 09:54
[empty]

Nicht scheinheilig entschuldigen für die eigenen Überzeugungen. Dazu stehen. Sie glauben genau das, was Sie in der Dresdner Rede zum Ausdruck gebracht haben, Herr Höcke. Steht ihnen frei. Auch das Hal mehr

Sa, 02/18/2017 - 15:21
[empty]

Wer Cannabis-Räusche an sich selbst oder anderen erlebt hat, der weiß, dass dieser nicht gerade intellektuelle Glanzleistungen begünstigt. Öhmmm...nein, das weiß der Erleber nicht. Ganz im Gegenteil mehr

Sa, 02/18/2017 - 13:22
Seite 1 / 1063