Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

48 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970

Meine Interessen

Bücher:
James Howard Kunstler: The long emergency & Too much magic / Richard Heinberg: The end of growth / John Michael Greer: The long descent & Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

Rattenrennen

>>Bißchen was für Griechenland rauszuwerfen ist bequemer, als zu Hause den Reformstau anzugehen. mehr

Mo, 02/02/2015 - 00:08
Denken vor dem Handeln

>>Lösen Sie doch einfach Ihr Vermögen auf, tauschen Sie es in 1 Euro Münzen und werfen Sie es in Griechenland an belebter Stelle einfach auf die Straße. mehr

So, 02/01/2015 - 23:54
Zur Hülf, zur Hülf...

...die Linken kommen! Rette mich, wer kann! Aktienbesitzer und Fondsmanager zuerst! Spaß beiseite: Der mitteleuropäischen Mittelschicht geht es nicht besonders gut, das ist richtig. Aber irgendwie s mehr

So, 02/01/2015 - 23:45
Tödlich komplex

>>Wir drohen von einem intensiven, auf Fortschritt basierenden zu einem extensiven, auf Zufuhr von Ressourcen angewiesenen Wachstum zurückzukehren, sagt der Ökonom Robert Gordon.>Wenn Fortschritt nich mehr

So, 02/01/2015 - 22:01
Erwartung und Realität (II)

[...] Wäre aber für eine richtige Regierung auch kein Problem gewesen. Notfall kann man nämlich zu einer Lebensversicherung oder anderen sagen "Ich kauf dir das mal ab und überführe diese Renten und mehr

So, 02/01/2015 - 21:25
Erwartung und Realität (I)

>>Das sie die Systeme schützt, in die ein sehr großer Teil dieser Gesellschaft jahrzehntelang eingezahlt hat, um private Altersvorsorge zu betreiben. mehr

So, 02/01/2015 - 21:21
Verfall und Untergang (II)

[...] >Den notleidenden Griechen wird etwas geschenkt werden. mehr

So, 02/01/2015 - 12:11
Verfall und Untergang (I)

>>Sein ganzes Land hat der Finanzminister schon zur Schwarzen Null getrieben. Wer die SPD zum Sparen bringen kann, der muss vor Griechenland keine Angst haben.Ein Imperium nach dem anderen, von Athen mehr

So, 02/01/2015 - 12:10
Seite 1 / 450