Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

59 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970
Weblog:

Meine Interessen

Bücher:
James Howard Kunstler: The long emergency & Too much magic / Richard Heinberg: Afterburn / John Michael Greer: The long descent & Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps / Ugo Bardi: Der geplünderte Planet
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

Besten Dank

Ich danke ihnen herzlich. Das haben Sie schön gesagt. >>Und ich mag es daher nicht, wenn man versucht, die Wahrheit zu verdrehen, um jemanden zu diffamieren - unabhängig davon, wie ich selbst zum Dif mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:41
Eine erste Chance wäre ein Anfang

>>Na dann schauen wir doch mal, was dies bedeuten würde: - Verlust von ca. 1/3 des Staatsgebietes...>Und nicht zu vergessen, dass Deutschland nur einen Schuldenschnitt bekam. Den hat Griechenland sc mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:37
Dankeschön...

Danke. Die Hitze. Ich mußte mich da doch kurzfristig echauffieren, obwohl manche Leute der Mühe ja nicht wert sind. Aber Realitätresistenz merkelscher Ausprägung ist mir ein Greuel ^^ mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:29
Machen alle so

>>Und nebenbei, Griechenland ist dermaßen verschuldet, weil der Kapitalstock im Inland eben nicht ausreichte, um das Leben zu führen das die Griechen führen wollten (was ich ihnen durchaus nicht verde mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:24
SPDeppen

>>Und wir werden nicht die überzogenen Wahlversprechen einer zum Teil kommunistischen Regierung durch die deutschen Arbeitnehmer und ihre Familien bezahlen lassen“, sagte der der SPD-Chef gegenüber BI mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:16
Kein Argument

>>Wenn 18! Finanzminister gegen 1! die gleiche Meinung vertreten, sollte dieser Eine sich mal fragen, ob nicht etwas falsch macht. mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:12
Ein [...] Standpunkt

>>Und nur etwa ein Drittel dieses Geldes floss in den Schuldendienst.>Mit 184 Prozent des BIP wurde Griechenland unterstützt, das ist der Marshallplan mal 35! mehr

Fr, 07/03/2015 - 21:03
Sie sind der Lügner

>>Das ist eine dreiste Lüge... mehr

Fr, 07/03/2015 - 20:47
Seite 1 / 593