Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

51 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970

Meine Interessen

Bücher:
James Howard Kunstler: The long emergency & Too much magic / Richard Heinberg: The end of growth / John Michael Greer: The long descent & Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

Fehler? Teufel!

*dem ich den Autor * '...den ich dem Autor', natürlich. Und außerdem ist es eine Autorin. Da habe ich jetzt gleich mehrere Genus verwurbelt ^^ mehr

Mo, 03/02/2015 - 18:06
Verursacherprinzip

>>Denn die Hauptverschmutzer der Ozeane sind Staaten außerhalb von Europa. mehr

Mo, 03/02/2015 - 18:03
Darf man nicht laut sagen

>>Warum nur muss man den Menschen erklären, dass man auch mit Tüten und Taschen von zu Hause einkaufen gehen kann. mehr

Mo, 03/02/2015 - 17:59
Peak Fracking (II)

>>Sie waren bzw sind Hauptlieferant für die USA, bricht dieser Markt durch Fracking weg hätten sie sich einen neuen Absatzmarkt suchen müssen. Gleichzeitig hätte man seinen kompletten Einfluss in Wash mehr

Sa, 02/28/2015 - 22:48
Peak Fracking (I)

>>die USA hat kein Interesse die Situation zu ändern, da auch ihre Wirtschaft von niedrigen Ölpreisen profitiert.>Sollte sich dies wieder ändern kann man das Fracking wieder aufnehmen, also warum eine mehr

Sa, 02/28/2015 - 22:39
Drastisch gestiegen?

>>Denn leider hat sich das Verhältnis von Angebot- und Nachfrage tatsächlich strukturell verschoben, weil sich die Förderkapazitäten (entgegen dem Gefasel vom längst erreichten Peak-Oil) in den letzte mehr

Sa, 02/28/2015 - 20:14
"Sofort" ist eher nicht möglich

>>Bei steigenden Preisen sind Plattformen und Fracking sofort wieder am Start. mehr

Sa, 02/28/2015 - 20:02
Relativ arm ist trotzdem arm

>>Das jeder sechste Mensch auf der Welt weniger als 1€/Tag verdient hat mit der Armutsdefinition leider gar nichts zu tun. mehr

Fr, 02/27/2015 - 21:48
Seite 1 / 472