Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

48 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970

Meine Interessen

Bücher:
James Howard Kunstler: The long emergency & Too much magic / Richard Heinberg: The end of growth / John Michael Greer: The long descent & Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

Einfache Sache

War nicht so schwierig und hätte 2010 in die geordnete Insolvenz führen müssen. Aber die Rettung der Banken - der deutschen und französischen Banken - war ja damals alternativlos ^^ mehr

Sa, 01/31/2015 - 23:54
Zu hoch

>>der ob diese dazu genutzt wird, um ökonomische Informations-Prozesse im Einklang mit gesellschaftlichen Bedürfnissen zu steuern. Ich halte Letzteres heute für möglich.und - als Alternative in allgem mehr

Sa, 01/31/2015 - 23:50
Lost state

Habe ich mit keinem Wort gesagt. Mir ging es mehr um Spanien. Ich habe lediglich gesagt, daß ich die Wahl der Griechen völlig nachvollziehen kann. Griechenland ist im Eimer, es war im Eimer und da wir mehr

Sa, 01/31/2015 - 23:34
Gleiches Recht für alle

>>Kommt uns da nicht mit so lächerlichen Kleinigkeiten wie der Rückzahlung von Milliarden-Krediten. Ihr zahlt und wir geben Ruhe. Das ist der Deal. mehr

Sa, 01/31/2015 - 20:55
Ist das noch Regierung...

...oder kann das schon weg? >>Wie schade, dass die Spanier genau wie die Griechen auf die linksextremen Bauernfänger hereinzufallen scheinen. mehr

Sa, 01/31/2015 - 20:44
Kein Unterschied

>>Ein wichtiger Unterschied: die in den USA herrschenden Eliten kamen durch freie Wahl an die Macht.>Und die Stasi bespitzelte Menschen auch wegen ihrer Gesinnung – ein Mangel an Meinungsfreiheit. mehr

Sa, 01/31/2015 - 19:13
Chancen genug

>>Nur einmal mehr , anstatt zu argumentieren und Menschen zu überzeugen soll halt die Big Brother Technologie helfen - einmal mehr ein kleines Stück Selbstverantwortung abgetreten werden - Reglementie mehr

Sa, 01/31/2015 - 18:51
Entschleunigen. Jetzt!

>>.. Freiheitsrechte aus der Hand! An meinem Wagen wird gar nichts verplombt! Und auch nichts ausgelesen was ich nicht will. Am Ende haut mich mein eigenes Auto von meinem eigenen Geld bezahlt in die mehr

Sa, 01/31/2015 - 18:49
Seite 1 / 449