Das Profilbild von Zivilisationswächter

Zivilisationswächter

42 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1970

Meine Interessen

Bücher:
James Howard Kunstler: The long emergency & Too much magic / Richard Heinberg: The end of growth / John Michael Greer: The long descent & Decline and Fall / Jared Diamond: Kollaps
Film/TV:
Avatar, Star Trek, Matrix, GATTACA, Der blutige Pfad Gottes, Watchmen, The Dark Knight, Unthinkable, Life at the end of Empire, The end of suburbia, Fan von Warehouse 13
Hobbies:
Bücher, Geschichte, Soziologie, Systemtheorie, Physik, Astronomie, Biologie, Medizin, Snooker und Pool

Kommentare von Zivilisationswächter

Es gibt nichts zu sehen...

>>Für die Mitreisenden, die am 19. und 20. September mit ihm in denselben Flugzeugen saßen, habe nach Ansicht der des CDC-Direktors Thomas R. Frieden zu keinem Zeitpunkt die Gefahr einer Ansteckung be mehr

Mi, 10/01/2014 - 22:19
Menschliche Werte

>>Die Zahl der Kandidaten ist auf drei begrenzt, die allesamt von Peking vorselektiert werden. Eine Farce, finden die Hongkonger.>Helfer verteilen Wasserflaschen und laufen mit schwarzen Müllsäcken he mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:50
Ohne Verstand

>>Es ist traurig zu sehen, wie junge Menschen ihr Leben für ein wenig mehr Demokratie riskieren. mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:23
Könnte stimmen

Ja, Hunderttausende kommt wohl hin. Dronenaufnahmen gefällig? https://blog.fefe.de/?ts=aad5399f Wenn man das mal auf den Rest der Szenerie hochrechnet kommt man bestimmt auf eine sechsstellige Zahl. mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:20
Demokratie ist Ansichtssache

>>Wir sind 7,2 Milliarden. Wir werden mindestens zehn MIlliarden werden, eventuell 13 Milliarden. Und wir werden demokratisch leben -- oder wir werden alle untergehen. mehr

Mi, 10/01/2014 - 12:55
Ihre Interpretation

>>Der Protest scheint auch eine religiöse Komponente zu haben. Könnten die überkreuzten Arme auch eine christliche Bedeutung habe? Eine solche Deutung wäre jedenfalls - auf den ersten Anschein - nahe mehr

Mi, 10/01/2014 - 11:23
Extrem seltsam

>>Dass der Westen den Separatismus in Hongkong unterstützt, während er den Separatismus in der Ostukraine verurteilt und seine Bekämpfer hofiert. mehr

Mi, 10/01/2014 - 11:18
TTIP löst Probleme

...die ohne TTIP gar nicht entstehen würden. Das ist echt großartig. >Die Schiedsgerichte würden nach dem CETA-Entwurf öffentlich tagen - bis auf Ausnahmen (wie dies bei den staatlichen Gerichten auc mehr

Mi, 10/01/2014 - 10:55
Seite 1 / 366