Zeit-zeichen

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Zeit-zeichen

[empty]

Wie wäre es mal zur Abwechslung, wenn die Wahlsieger nach dem schmutzigen Wahlkampfgetöse ihre Partikularinteressen zurück stellen und gemäß den demokratischen Grundprinzipien zum Kerninteresse des Wa mehr

Mo, 10/16/2017 - 10:33
[empty]

So ergeht es den Turkmenen halt wie seinerzeit den Ostpreußen, Schlesiern und Siebenbürger Sachsen etc.. Ethnisch-kulturelle „Vertreibungen“ sind immer noch besser als gegenseitiges Abschlachten. Clas mehr

Mi, 09/27/2017 - 14:58
[empty]

Aufklärung statt pädagogische Ver-Bildung! In der von Innovation zu Innovation eilenden Technik fordert man zurecht seit Jahrzehnten eine Technologiefolgen-Abschätzung. Leider vergeblich, wie die Umw mehr

Sa, 09/23/2017 - 14:34
[empty]

Jetzt wäre ja noch interessant, wie die Schleusungsroute aussah und welche amtlichen Stellen auf der Route bestochen werden mussten. Außerdem: wieviele Schleusungen bleiben unentdeckt? mehr

Sa, 09/16/2017 - 19:36
[empty]

Pauschaler Stolz auf Soldaten alten Typs gemäß dem Prinzip "Befehl und Gehorsam" unter Ausschaltung jeglichen kritischen Hinterfragens dürfte mehr als fraglich sein. Und ob sich hoch emotionalisierte mehr

Fr, 09/15/2017 - 13:28
[empty]

Wenn es mit dem "Wohlstand (Geld) für alle" nicht klappt, dann braucht es eben wieder "Opium für alle"! Und das Versprechen des Paradieses ist doch viel attraktiver als das Ende der Welt aus Sicht der mehr

Mi, 09/13/2017 - 12:32
[empty]

Das Interview ist in Bezug auf die Problematik und das Tragen von Verantwortung dafür ohne Wert. Deutlich wird, wie schwach der Verbraucherschutz in D ist. Die letzten Kernkompetenzen der Autokonzerne mehr

Sa, 09/09/2017 - 14:20
[empty]

Wählen kann man ja nur glaubwürdige Politiker mit realisierbaren Wahlversprechungen! Zur Glaubwürdigkeit gehören Transparenz (Lobbyismusnähe etc.) und Kompetenz (Kann der das? Hat der das schon mal er mehr

Do, 09/07/2017 - 19:40
Seite 1 / 67