zeie

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von zeie

Warum ist es "Tatsachenverdrehung", wenn jemand

mehr betont haben will, wie sehr auch Russen (Polen, und alle möglichen andere Osteuropäer) unter den Nazis zu leiden hatten? (Oder wie wäre es mit den Sinti und Roma - einen zweiten Völkermord, den d mehr

Di, 01/27/2015 - 19:03
Menschen sollen dort bleiben können, wo sie sind.

Alles was sie schreiben stimmt - in der Argumentationskette der Pegida. Allerdings, während die CDU/CSU es besonders mag, wenn überall, wo es im Interesse des Kapitalismus ist, Unfrieden und Krisen ü mehr

Mi, 12/24/2014 - 00:51
du rechnest falsch! [OT]

Du müsstes das genannte aufrechnen. Z.B. gegen den Preis von fast 16 Millionen Neu-Kunden (Wir hatten fast alle: keinen Videorekorder, keinen Farbfernseher, kein Auto oder 20 Jahre alte "Pappen" als A mehr

Di, 12/23/2014 - 23:09
Grund für abgesagte Diskussion

Den Grund für eine abgesagte Diskussionsveranstaltung habe ich gestern auf einem der Youtube-Videos (mehr oder minder Komplett-Übertragung) der Demos gesehen: Demnach besteht das Orga-Team aus 12 Men mehr

Di, 12/23/2014 - 22:26
Pegida: Wollt ihr eigentlich was anderes als der Name sagt?!?

Pegida hat offensichtlich ihren Facebook-Auftritt von Nutzer-Kommentaren vollkommen gelehrt und auch keine Website mehr. Deshalb versuche ich es einfach mal hier. Vielleicht antwortet mir ja mal ein P mehr

Di, 12/23/2014 - 22:12
Ist nicht das Problem

wieder, dass die Presse sich zu wenig inhaltlich mit dem Positionspapier der PEGIDA-Bewegung auseinandersetzt? Und statt dessen Ängste vor den "Rechtsradikalen" (also, d.h. Menschen, die rechtsradika mehr

Mo, 12/22/2014 - 21:30
Warum gerade gut Gebildete Medien misstrauen (sollten).

Also generell war es bisher mit mir und den Medien im Allgemeinen so: Wann immer ich etwas selbst erlebt habe, über das Medien berichtet haben, habe ich mich und was ich erlebt habe oder sehen konnte, mehr

Mo, 12/22/2014 - 21:13
Was "Vermittlungshemmnisse" besonders unfair macht!

sind vielleicht v.a. deshalb da, um Jobcenter-Mitarbeitern, Jobcenter-Führungskräften und Politikern klar zu machen, warum wir nicht vermittelt werden KÖNNEN. Also, weshalb der Grund für unsere Arbeit mehr

Mi, 12/17/2014 - 19:10
Seite 1 / 41