zartosh

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von zartosh

[empty]

Interpretationsrichtung, Interperetationsmöglichkeiten, Vorgaben .... all diese Formulierungen deuten für mich auf die Unterstellung hin, die Menschen wären nicht zu selbständigen Denken fähig. Die In mehr

So, 02/07/2016 - 18:45
[empty]

Wann werden sich die Menschen angewöhnen, dass in den meisten Regierungsformen von parlamentarische Demokratie bis Diktatur das Verhalten und die Meinung der Regierung nicht mit der, der Bevölkerung ü mehr

Mo, 02/01/2016 - 20:33
[...]

Entfernt. Verzichten Sie auf Unterstellungen und belegen Sie ihre Aussagen mit seriösen Quellen. Die Redaktion/th mehr

So, 01/10/2016 - 11:55
[empty]

Gilt das dann auch für die Bayern und insbesondere CSU-Mitglieder? Da sie ja aufgrund gewisser Extrawürste bis heute kein Deutsch sprechen und mit dem Grundgesetz auch so ihre Probleme haben, wäre das mehr

Mo, 12/28/2015 - 06:29
[empty]

Da wär ich mir nicht zu sicher, die haben auch Angst vor der Islamisierung des christlichen Abendlandes und null Ahnung vom Christentum.... mehr

Mo, 12/28/2015 - 06:21
[empty]

Am eigenen Anspruch gemessen total gescheitert, da sind die Neoliberalen schon einen Schritt weiter, die haben keinerlei Anspruch, ist halt nach merkelscher Lesart alles "alternativlos". mehr

So, 12/06/2015 - 12:08
[empty]

... ist das nicht das Land wohin sich die Publizisten der Neonaziszene so gern hin absetzen um ihren hier verbotenen Schmutz weiter verbreiten zu können ? Ansonsten können die Dänen sich ja mal eine W mehr

Fr, 12/04/2015 - 06:28
[empty]

Was fehlt sind klare Definitionen, die die Grenze festlegen zwischen den Aufgaben des Schulunterrichts und der familiären Erziehung, wobei hier Familie stellvertretend für die Bezugspersonen steht, ob mehr

So, 11/29/2015 - 12:51
Seite 1 / 19