zappp

35 Redaktionsempfehlungen
Name:
Peter Zapp

Kommentare von zappp

Bislang hat sich die deutsche Lebensmittelindustrie

beim deutschen und beim EU-Lebensmittelrecht eher zugunsten einer größtmöglichen Verschleierung von der Produktherkunft, von minderwertigen oder ungesunden Inhaltsstoffen eingesetzt. Anscheinend glaub mehr

Di, 04/21/2015 - 12:23
Die Technoloie ist seit Jahrzehnten "auf dem Markt"

aber abgesehen von kleinen Insellösungen als Flughafenzubringer und dann auch nur auf der Kurzstrecke nicht wirklich in Anwendung. "Rad-Schiene" erreicht zwar fast zwei Drittel der Höchstgeschwindig mehr

Di, 04/21/2015 - 11:19
Kohl, Kanther und Schäuble konnten sich an derart lächerliche

Beträge nichtmal erinnern. Es ist gewiß ein menschlicher Fortschritt, dass bankrotte Kaufleute und Bankiers bei uns heute nicht mehr zum Revolver greifen. Stattdessen wird eine Art Ganoverehre gepfl mehr

Di, 04/21/2015 - 09:15
Nur 22 Kommentare in 24 Stunden?

Der Bahnstreik wird zum Normalzustand, der niemandem mehr hinterm Ofen hervorholt. Es bereits alles dazu geschrieben und gesagt worden. Man hat seine Ausweichstrategien, entweder nur für den Streikfal mehr

Di, 04/21/2015 - 09:02
Die berüchtigten amerikanischen "Ambulance Chaser"

kassieren mindestens die Hälfte der erklagten Summen für sich selbst, sofern es ihnen überhaupt gelingt, die in den (IATA-) Beförderungsbedingungen niederglegte Beschränkung der Haftung auszuhebeln. mehr

Mo, 04/20/2015 - 10:31
Geld kosten soll die Reform eigentlich nicht ...

Zumindest nicht das der Arbeitgeber oder der Bundesregierung. Eigentlich ist eine auf mehreren Säulen ruhende Alterssicherung (gesetzliche Rente, Eigenheim, Ersparnisse in verschiedenen Formen) ein g mehr

Do, 04/16/2015 - 09:25
Die Provokation der Bürgen und Gläubiger steht im Vordergrund

Nicht die Vorsorge gegen eine konkrete militärische Bedrohung. Zumal die einzigen potentiellen Gegner ausgerechnet NATO-Partner Türkei und Waffenlieferant Russland sind. Man hätte wohl der griechisc mehr

Do, 04/16/2015 - 08:59
Resignation...

Wenn sich einmal das mit Eliteuniversitäten gepflasterte, politisch stabile und rechtstaatlich aufgestellte Kalifornien zu einer vernünftigen Bewirtschaftung seiner Wasserressourcen aufraffen kann, wi mehr

Mi, 04/15/2015 - 13:34
Seite 1 / 275