zappp

39 Redaktionsempfehlungen
Name:
Peter Zapp

Kommentare von zappp

Heilige Schriften

waren schon immer Selbstbedienungsläden für Obrigkeiten und selbsternannte Anführer, die andere Menschen ausbeuten oder ihren Willen aufzwingen, und dafür angebliche Rechtfertigung von einer höheren A mehr

Do, 05/21/2015 - 15:55
Mal in den Gefängnissen und Irrenanstalten rekrutieren.

Manche Insassen würden sich freuen, ihren Bedürfnissen im Rahmen einer ehrenwehrten, bezahlten Anstellung beim Staat nachgehen zu dürfen, statt deswegen eine Straftat begehen zu müssen. Oder als Angeh mehr

Di, 05/19/2015 - 14:57
Solange sind Sklaverei, Rassentrennung und Ausbeutung

von Hausangestellten, Fabrikarbeitern und abhängigen Landpächtern "im Westen" auch nicht her. Man sollte angesichts der noch jungen Fortschritte die Nase nicht so hoch tragen. "Der Westen" muss sich d mehr

Mo, 05/18/2015 - 17:05
Er war doch nur ehrlich.

Vor allem hat George W. nicht alleine gelogen, sondern seine Minister und Berater mit ihm. Alles loyale Republikaner. Die Verdammungen des Krieges aus so vielen Mündern sind doch eher Lippenbekenntnis mehr

Mo, 05/18/2015 - 08:52
Die FDP (dis-) qualfizierte sich durch ihr (Nicht-) Handeln

Steuerprivilegien für eng umrissene Zielgruppen erreichen (in Kumpanei mit der CSU...). Alle zukünftigen Erhöhungen der Sozialversicherungsbeiträge den Arbeitnehmern aufhalsen. Interessenvertretung fü mehr

So, 05/17/2015 - 19:25
Von Adoption oder Vormundschaft ist auch nicht die Rede

Wären diese deswegen auch nicht durch das Grundgesetzes erlaubt? Vor allem, läßt sich aus dem Gebot, die (gemischtgeschlechtliche) Ehe und Familie besonders zu schützen das Recht oder sogar das Gebot mehr

So, 05/17/2015 - 19:03
Externe Berater sind immer häufiger nur Alibilieferanten

Die Auftraggeber weisen damit nach, ein Problem angegangen bzw. abgehakt zu haben. Wer kennt sie nicht, die eigentlich in der zugestandenen Zeit unmöglich durchführbare "due dilligence", mit der bei U mehr

So, 05/17/2015 - 15:56
Fast so wie bei uns in der EU ...

Aber es gibt praktisch keine Einwanderung und keine vergleichbaren Flüchtlingsströme. Es gibt wohl auch keine ausländischen Investoren, die mit ihrem Fluchtkapital eine Immobilienblase aufblähen. Der mehr

So, 05/17/2015 - 15:18
Seite 1 / 288