zamm

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von zamm

[empty]

…Übrigens erlebt man als Mann das Umgekehrte, "Womansplaining" ebenfalls. Ganz normal - es gibt unterschiedliche Sichten der Dinge, und es ist gut so! mehr

Mi, 05/18/2016 - 17:18
[empty]

Zu G: Dies ist nicht ganz richtig; abkratzen und lagern ist vernünftig, da die Strahlungsdosis an die Bevölkerung, der entscheidende Punkt, dadurch erheblich reduziert wird. Da das Hauptproblem an Cs- mehr

Di, 03/29/2016 - 01:34
[empty]

Im Wesentlichen bin ich mit dieser Beschreibung einverstanden - danke für die klare Faktenstellung. Nur einige Bemerkungen: Zu E: Die Katastrophe entstand auch dadurch, dass die Reaktoren über keine s mehr

Di, 03/29/2016 - 01:24
[empty]

Mit Verlaub hat Herr Tettamanti nicht geschrieben, dass "das Establishment über den kleinen Mann gesiegt" hat, sondern "Für einmal haben diejenigen, die normalerweise gewinnen, verloren – und ich find mehr

Mo, 03/21/2016 - 12:33
[empty]

Keine Sorge: A. Lovins zitiert den Ford F-150 als Beispiel (damit kann man sein Haus erreichen??). http://www.ford.com/trucks/f150 "Sparsamste" Benzinervariante: 22 MPG = 10.7 l / 100 km (Angabe, tat mehr

Fr, 03/18/2016 - 16:57
[empty]

3b) "Dramatische Situation" Tagesschau: "Der entschied sich für eine ungewöhnliche Maßnahme: Um den Reaktor herunterzufahren, wird Bor in den Reaktorbehälter gegeben. Man zieht sozusagen die Notbremse mehr

So, 03/13/2016 - 17:21
[empty]

3) Eine "dramatische Situation" Tagesschau: "Eine dramatische Situation, so sah es damals wohl auch der Kraftwerksbetreiber. Eiligst richtete er einen Krisenstab ein. "Afin de gérer cet événement, le mehr

So, 03/13/2016 - 17:07
[empty]

2) Temperatur "aus dem Ruder" Tagesschau: ""Es gibt eine Information, dass für etwa drei Minuten die Temperatur im Reaktorkern aus dem Ruder gelaufen ist". ASN: "Lors de la mise à l’arrêt du réacteur, mehr

So, 03/13/2016 - 17:00
Seite 1 / 50