Das Profilbild von Zacharias Zacharakis

Zacharias Zacharakis

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Zacharias Zacharakis
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Seit Mai 2011 Redakteur im Ressort Nachrichten. Davor Korrespondent für Financial Times Deutschland und NZZ am Sonntag in New York. Eingestiegen in das Nachrichtengeschäft bei Associated Press in Hamburg. Ausbildung an der Berliner Journalisten-Schule und der Universität Köln.

Kontakt: zacharias.zacharakis@zeit.de

Neue Artikel

Thermomix

Bieder wie die alte BRD

Eine Küchenmaschine elektrisiert Deutschland. Mehr als eintausend Euro kostet der Thermomix von Vorwerk, und trotzdem wollen ihn so viele Menschen haben. Warum nur? 
10.12.2014 - 10:15
Bundeshaushalt

Schäubles Rechnung

Als Union und SPD vor genau einem Jahr ihren Koalitionsvertrag schlossen, war klar: Vieles wird mehr Geld kosten. Nun zeigt sich, wo der neue Haushalt belastet wird. 
28.11.2014 - 01:56
Infrastruktur

Ich kaufe mir eine Autobahn

Wie kann Deutschland neue Straßen und Brücken bauen und bezahlen, wenn gespart werden soll? Die Finanzbranche hat eine ungewöhnliche Idee: Autobahnbonds. 
21.11.2014 - 04:39

Kommentare von Zacharias Zacharakis

Überblick der ÖPP

Sehr geehrter Philip Tyson, die A9 ist nur eines von mehreren Autobahn-Projekten, die teilweise mit privater Finanzierung umgesetzt worden sind. Hier finden Sie einen Überblick: http://www.vifg.de/de mehr

Fr, 11/21/2014 - 17:41
Warum gibt es wieder Kredite?

Sehr geehrte/r alliance1979, im Text habe ich durchaus darauf hingewiesen, dass es bisher kein Wirtschaftswachstum gibt und das auch die anderen wirtschaftlichen Daten nicht gerade vielversprechend s mehr

Mi, 04/09/2014 - 16:45
Umschalten!

Ich erlaube mir eine Ergänzung zum Text des Kollegen Hugendick: Die einfachste Methode, einen Moderator wie Markus Lanz loszuwerden, ist doch: nicht einschalten. Nicht nur, weil man die Sendung dann mehr

Do, 01/23/2014 - 15:18
Warum subjektiv?

Sehr geehrter Bernhard Langer, was ist daran subjektiv, wenn jemand eines Finanzvergehens überführt wird, und man dann von einem Verbrechen spricht? Ich verstehe Ihre Kritik nicht. Die Bezeichnung is mehr

Mi, 05/29/2013 - 16:40
Entspannung über Einbindung

Sehr geehrter maik.thorsten, es ist immer leichter, zynische statt konstruktive Antworten zu geben. Welche Vorschläge haben Sie denn, um mögliche Defizite in der Türkei anzugehen? Meine Vorschlag lau mehr

Mo, 05/27/2013 - 17:12
Das Blatt Papier

Sehr geehrter Thomas_Burding, dass letztlich die Staatsbürgerschaft auf einem Blatt Papier steht, kann ich auch nicht ändern, es ist nun mal so. Wenn ich dies im Text auch beschreibe, dann weil es de mehr

Fr, 03/01/2013 - 19:44
Was hat das mit Opportunismus zu tun?

Sehr geehrter ThoLer, seinen Geburtsort kann man sich nicht aussuchen, seine Eltern auch nicht. Was hat das mit Opportunismus zu tun? Selbst wenn man sich dafür entscheidet, in Deutschland leben zu w mehr

Fr, 03/01/2013 - 19:38
Fehler behoben

Liebe(r) Melville, den Tippfehler haben wir auch gesehen und sofort behoben – und bitten dafür um Entschuldigung. Herzlich, die Nachrichtenredaktion mehr

Mi, 08/22/2012 - 15:32
Seite 1 / 6