yurina

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von yurina

bringen Sie bitte nicht zwei Dinge durcheinander!

Es geht doch gar nicht darum, jemanden seinen Tod nicht zu gönnen oder ihn zu langem Leiden zu nötigen. Es geht doch vielmehr um die enorme Tragweite eines Gesetzes, das unter Umständen dazu führen k mehr

Do, 11/13/2014 - 20:59
erstaunlich, wie viele Foristen

sich persönlich eingeschränkt fühlen, wenn Politiker zögern, aktive Beihilfe zum Suizid zu erlauben. Meines Wissens gibt es viele Mittel und Wege, sein Leben zu beenden, wenn man es nicht mehr leben w mehr

Do, 11/13/2014 - 19:31
ews geht um eine Untersuchung über die Vergangenheit,

darum ist der Imperfekt hier völlig korrekt. Sie können natürlich meinen, was sie wollen. Aber hätte hier der Präsens gestanden, wäre der Artikel reichlich unsachlich. Zum Glück lernen Menschen manch mehr

Mi, 11/12/2014 - 11:32
darauf muss ich ja nun doch reagieren.

Dass ich wie die SED argumentiere, ist schon eine sehr böse Unterstellung. Ich will gar nichts verniedlichen. Aber die Abgrenzung der EU zu Nordafrika als "Schutzzaun" zu bezeichnen, empfinde ich als mehr

Mi, 11/05/2014 - 11:35
ich bin erstaunt

über diese supernegativen Reaktionen. Mein erster Gedanke war auch: Der Mauertoten zu gedenken ist eine Selbstverständlichkeit. Die Kreuze gehören da hin. Aber einen Zusammenhang herzustellen zwischen mehr

Mo, 11/03/2014 - 11:19
Würde.

Mich erschreckt der hier verwendete Würdebegriff. Ohne alle Posts gelesen zu haben, finde ich es sehr problematisch, dass sich in unsrer Gesellschaft ein Würde-Begriff durchzusetzen beginnt, der z.B. mehr

Sa, 11/01/2014 - 13:54
ein wunderbares Plädoyer

fürs gemeinsam alt werden! Auch ich genieße das sehr, auch wenn es bei uns "erst" 40 Jahre sind. Mögen die beiden noch lange miteinander haben - bei möglichst guter Gesundheit! Nicht jeder findet eine mehr

So, 10/19/2014 - 12:01
wo haben Sie denn sowas her ?

kühne und ziemlich an den Haaren herbeihgezogene Behauptungen... mehr

So, 10/19/2014 - 00:57
Seite 1 / 34