Wyt

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Wyt

Bankrotterklärung der Frau

Frau Niejahr, Ihr Kommentar ist eine Bankrotterklärung für alle Frauen! Nicht nur, dass es anscheinend nicht ohne einen alles regulierenden Staat zu gehen scheint, ist die angeblich gleichberechtigte mehr

Do, 03/26/2015 - 22:53
Sie zeigen sehr anschaulich

das Sie die russischen Rechtsradikalen relativieren und bagatellisieren. Dieses hätten Sie als Privatmensch sicherlich nicht nötig. Da Sie es tun und auch sonst geflissentlich allen Fragen von mir au mehr

Mo, 03/23/2015 - 22:02
Sie bleiben

Trotzdem die Antworten schuldig. mehr

Mo, 03/23/2015 - 21:39
Sie kneifen

Zeigt, dass Ihnen kein Argument zur Ausrede zu billig ist. Aber schön, dann rechnen Sie mindestens die Anzahl der Mitläufer und Unterstützer hinzu wie Sie in Deutschland vermuten. Wenn Sie damit imm mehr

Mo, 03/23/2015 - 21:32
Sie weichen aus

Ihnen sind also die Argumente ausgegangen. Aber dann können Sie uns auch sicher erklären, warum 80.000 russische gewaltbereite Rechtsradikale so kein Problem sind, aber ukrainische gewaltbereite Rech mehr

Mo, 03/23/2015 - 21:00
Nur mal so zum Vergleich

In Deutschland 80 Mio Einwohner gibt es so ca. 22.000 Rechtsradikale. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/38405/umfrage/entwicklung-... Sollten mehr

Mo, 03/23/2015 - 20:49
Sie haben doch auch nichts gegen russische Nazis

Immerhin gibt es >80.000 Neonazis und Rechtsradikale in Russland. Und diese sind in ihrer Gefährlichkeit nicht zu unterschätzen, sind gut vernetzt bis in höchste Kreise und werden in ihren Taten auch mehr

Mo, 03/23/2015 - 20:40
Russland hat ein Neonazi-Problem

Statt immer inflationärer mit dem Faschismusbegriff um sich zu werfen, sollte Russland erst einmal sein eigenes Faschismusproblem lösen. Immerhin mehr als 80.000 Rechtsradikale sind wahrlich kein "kl mehr

So, 03/22/2015 - 20:08
Seite 1 / 91