Wombel

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Wombel

[empty]

Deutschland ist reich, ja weil es seine Bürger bis zur Armut ausplündert. Der Staat ist reich, seine Bürger sind es nicht. Eine Großteil der Arbeitnehmer steht Wirtschaftlich nicht besser da als ein A mehr

So, 10/18/2015 - 15:08
[empty]

Für ein völlig offenes Land muss man alle sozialen Errungenschaften über Bord werfen denn wenn selbst 100% Lohnsteuer nicht mehr reichen (mal abgesehen das keiner mehr zur Arbeit geht ohne Lohn) setzt mehr

Sa, 10/17/2015 - 18:45
[empty]

Die Aufnahmelager sollten doch nur zur Unterbringung während der Bearbeitungszeit zur Überprüfung der Aufnahmemöglichkeit Dienen oder verstehe ich das falsch? Warum will Herr Maas potentielle Antragst mehr

Sa, 10/17/2015 - 18:34
[empty]

Es wird doch völlig vernachlässigt ob die Arbeit für den Arbeitenden selbst noch lohneswert ist, es sollen mehr Menschen kommen um den "Facharbeitermangel" auszugleichen, aber was hat der facharbeiter mehr

Fr, 10/16/2015 - 18:31
[empty]

Die Betrachtung ist seit je her schon von der falscher Seite. Ziel einer Gesellschaft muss es sein für jede Fachkraft einen Arbeitsplatz zu schaffen nicht für jeden Arbeitsplatz eine Fachkraft bereit mehr

Fr, 10/16/2015 - 18:04
Natürlich muss ihnen klar sein, das sie

einer Mieterhöhung des Vermieters auf das Niveau das sie selbst ja für Angemessen halten da sie es ja ihren Untermietern berechnen schwerlich widersprechen können. So gesehen ist das eine guter Ansatz mehr

Mi, 09/02/2015 - 18:06
Sie meinen also wenn ich als Eigentümer

an mich selbst Vermiete und die Wohnung dann Untervermiete kann ich das Mietrecht aushebeln ? mehr

Mi, 09/02/2015 - 17:59
Wenn eine Geldaufwendung wegfällt, dann brauch ich das Geld den

Bürgern auch nicht wegnehmen. Es ist doch wohl unglaublich statt das Geld dem Steuerzahler zu belassen wird Händeringend nach einer anderen Ausgabemöglichkeit gesucht. mehr

Mi, 09/02/2015 - 17:36
Seite 1 / 92