Das Profilbild von wolfwal

wolfwal

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Wolfgang Walczak
Wohnort:
Dortmund
Jahrgang:
24.10.1959

Meine Interessen

Bücher:
1. Die Wohlgesinnten, von Jonathan Littell - 2. Rückkehr nach Reims, von Didier Eribon
Film/TV:
Pina, von Wim Wenders.
Musik:
Marionetten, von Xa4 Naid∞
Hobbies:
https://wolfwal.jimdo.com/

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin als links, als rechts, als Spinner, als schwule Sau und sonst was beschimpft worden. Werdet euch mal einig.

Kommentare von wolfwal

[empty]

Frau Joeres, Ihre Nichtnennung von Bayer im Beitrag sagt mehr aus, als die Erwähnung bzw. die Erwähnung der geplanten Übernahme Monsantos durch Bayer. (Und die dürfte ja wohl auch schließlich der Gru mehr

Mi, 10/11/2017 - 16:51
[empty]

Sehr geehrte Frau Kiyak, Sie sind doch eigentlich schon nah dran. Nun ersetzen Sie in ihrem Beitrag den Kapitalismus durch neoliberale Globalisierung (unter Führung der USA) und dann setzen Sie dem a mehr

Mi, 10/04/2017 - 16:51
[empty]

Ihre globalisierte Welt wird ja gerade beendet. mehr

So, 10/01/2017 - 10:59
[empty]

Sie sagen es: Frieden, soviel wie möglich auf der Welt. Dieser Frieden überall auf der Welt wird aber nicht durch den massenhaften Zustrom zu uns gesichert. Im Gegenteil, der führt zu Verteilungs- bz mehr

Sa, 09/30/2017 - 18:04
[empty]

Auch Sie glauben, wir säßen auf der Insel der wohlhabenden Glückseligen. Die Welt ändert sich gerade rasant. Ich meine damit nicht geopolitisch sondern technologisch. Machen Sie sich mal zum Thema " mehr

Sa, 09/30/2017 - 14:53
[empty]

Sie haben überhaupt keinen blassen Schimmer. Es ist wie bei einer Katastrophe: Man muss sich erst selbst sichern, bevor man anderen helfen kann. Sie scheinen zu der Sorte "Gutmenschen" (was an Leute mehr

Sa, 09/30/2017 - 14:42
[empty]

Ich gehe mal davon aus, dass wir nicht erst seit Trump einen Wirtschaftskrieg mit konkurrierenden Staaten (außerhalb der EU) haben. Der von bestimmten Interessengruppen geförderte und geforderte Zust mehr

Sa, 09/30/2017 - 14:20
[empty]

Der Migrantenstop und die Rückführung gehören dringend in den Koalitionsvertrag. Angesichts der technischen, digitalen Entwicklung bringt Bevölkerungszuwachs Verarmung mit sich. Die Masse Mensch ist mehr

Sa, 09/30/2017 - 13:58
Seite 1 / 94