Wolfgang-Zei

Kommentare von Wolfgang-Zei

Ich glaub es nicht .

Aber bei genauem Hinsehen glaube ich sogar mehrere "....." zu sehen . Sie sind viereckig, bestehen aus Papier und verkaufen sich für Geld . Bei einem fällt mir ein Spruch ein: Du sollst [ Dir] kein [weiter…]

07.05.2013 - 21:44
Aber warum diese Verachtung Deutschlands ?

Nun was bei uns innenpolitisch gut funktioniert, warum soll das nicht auch aus dem Ausland genutzt werden, die „Nazikeule“ von Medien und Politik. Also immer an die eigene Nase fassen . Die Dummen [weiter…]

27.03.2013 - 21:21
Ja, verantwortungslos Arbeitnehmer in Riester-Renten zu treiben.

Ja, verantwortungslos Arbeitnehmer noch in Riester-Renten zu treiben. Aber keine Partei greift das auf. Die vernünftigste Lösung wäre die Rückkehr zum alten Umlageverfahren. Sagte Blüm(CDU) schon [weiter…]

12.03.2013 - 16:50
Wohl eher relevant,

Wohl eher relevant, dass sie das Volk für dumm halten wenn es nicht nach Ihrem Willen wählt. Dazu noch wenn man mit einem Rückrad unterwegs ist. Echter Liberalismus ist heute nötiger denn je. [weiter…]

04.03.2013 - 17:49
So wird das nix mit der Einheit,

Zitat Zeit: "STASI-VORWURF GYSI Linken-Chefin Kipping spricht von Kampagne gegen Ostdeutsche" Dann sagt vielleicht die FDP: "Das war eine Kampagne gegen Westdeutsche" nur weil ein Journalist aus O [weiter…]

12.02.2013 - 23:39
Nichts für ungut, aber

Zitat und Überschrift einer Zeitung die uns die Welt erklären will: „FDP-Chef Rösler ist so deutsch wie nur wenige Deutsche – er sieht nur anders aus.“ Das ist unmöglich, ja wie sieht denn ein deuts [weiter…]

09.02.2013 - 23:12
Neodibilismus und Wörterbuch

Die FDP und Rösler und politische Kampfworte. Entschuldigung mein Wörterbuch sagt mir die richtige Schreibweise ist Neoliberalismus, zur Begriffsbestimmung muss ich mir noch ein Update kaufen. Wikip [weiter…]

21.01.2013 - 22:03
Seite 1 von 4