Wolfgang63

13 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Wolfgang63 im früheren Leserartikelblog

Die Wahl des Bundespräsidenten war eine Farce.

Am Ende ging es nicht um den Bundespräsidenten, sondern um den Erhalt der schwarz-gelben Koalition und um die Vermeidung des Gesichtsverlustes der Bundeskanzlerin. Das Ganze erinnerte an die Abstimmun mehr
Sa, 07/03/2010 - 11:59

Wahlkampf

Vor ca. 8 Tagen forderte ich von allen im Bundestag sitzenden Parteien deren Parteiprogramm an. Von den Linken und den Grünen hatte ich 2 Tage später ein als Heft gebundenes Wahlprogramm in Händen. Ei mehr
So, 08/30/2009 - 12:37

Komödienstadel: Die Firmenübernahme

1. Akt: W wird Vorstandsvorsitzender beim sanierungsbedürftigen kleinen Unternehmen P und bringt es zur neuen Blüte. 2. Akt: W überlegt sich, den deutschen Marktführer und den 2. der Weltliste zu kauf mehr
Fr, 07/24/2009 - 14:44
Seite 1 / 2

Kommentare von Wolfgang63

[empty]

Ich werde meine leere (Reserve-)Gasflasche durch eine volle ersetzen. Das reicht zum Kochen für Wochen. 10 Tage könnte man damit auch ein Zimmer wärmen. Damit kann man Tee kochen und bestehende Vorrät mehr

Do, 08/25/2016 - 18:31
[empty]

Die Vita derer, die meine Erststimme bekommen, kenne ich normalerweise nicht. Es ist am Ende auch egal, ob jemand Abitur hat oder studiert hat, Hauptsache er ist ein guter Politiker. Allerdings ist a mehr

Di, 08/23/2016 - 15:50
[empty]

Warum braucht man für einen Rücktritt einen Notar? Das habe ich noch niemals erlebt. Oder muss der Notar Formulierungen wählen, damit das weitere Staatseinkommen gesichert ist. mehr

Di, 08/23/2016 - 15:34
[empty]

Es ist erst einmal die Frage, ob er nicht mehr zu Talkshows eingeladen wird und ob er solche Einladungen nicht mehr einnimmt. Wir werden das abwarten können. Wer den Realisten Bosbach als Rechtsreakti mehr

Di, 08/23/2016 - 15:29
[empty]

Die Frage ist, ob er die Kamera suchte oder ob der TV-Mann ihn suchte. Tatsache ist, dass er es wagte, seine Meinung zu sagen, auch wenn es nicht 100%ig Parteimeinung war. mehr

Di, 08/23/2016 - 15:19
[empty]

Laut Grundgesetz ist ein Abgeordneter nur an sein Gewissen und an keine Weisung (auch von seiner Partei) gebunden. Von solcherart grundgesetztreuen Abgeordneten gibt es leider nur sehr wenige. Aber es mehr

Di, 08/23/2016 - 15:15
[empty]

Sie verdrehen die Tatsachen. Warum soll sich eine bestimmte Gruppe in Deutschland der allgemeinen Videoüberwachung oder Gesichtserkennung entziehen können. Genießen verschleierte Frauen gegenüber Norm mehr

Mo, 08/22/2016 - 16:20
[empty]

die sogar selbst die Religionsfreiheit ablehnen und in manchen Ländern sogar die Konvertiten töten. mehr

Mo, 08/22/2016 - 15:56
Seite 1 / 207