Wolfgang63

9 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Wolfgang63 im früheren Leserartikelblog

Die Wahl des Bundespräsidenten war eine Farce.

Am Ende ging es nicht um den Bundespräsidenten, sondern um den Erhalt der schwarz-gelben Koalition und um die Vermeidung des Gesichtsverlustes der Bundeskanzlerin. Das Ganze erinnerte an die Abstimmun more
Sa, 07/03/2010 - 11:59

Wahlkampf

Vor ca. 8 Tagen forderte ich von allen im Bundestag sitzenden Parteien deren Parteiprogramm an. Von den Linken und den Grünen hatte ich 2 Tage später ein als Heft gebundenes Wahlprogramm in Händen. Ei more
So, 08/30/2009 - 12:37

Komödienstadel: Die Firmenübernahme

1. Akt: W wird Vorstandsvorsitzender beim sanierungsbedürftigen kleinen Unternehmen P und bringt es zur neuen Blüte. 2. Akt: W überlegt sich, den deutschen Marktführer und den 2. der Weltliste zu kauf more
Fr, 07/24/2009 - 14:44
Seite 1 / 2

Kommentare von Wolfgang63

Niemand fragt mehr nach der FDP

Die FDP hat sich unter Westerwelle zu einer marktradikalen Partei verändert. Die Bürgerrechtler, ehemals FDP, sehen sich eher bei den Grünen vertreten und die Sozialliberalen eher bei CDU, CSU, SPD od mehr

Mo, 09/15/2014 - 19:28
Kurios: SPD, die große Gewinnerin

Die SPD wird in Brandenburg und in Thüringen Teil der Regierung sein. Sie hat in beiden Landtagen wesentlichen Einfluss darauf, welche Regierungskoalition es geben wird. Brandenburg: SPD/Linke oder SP mehr

Mo, 09/15/2014 - 19:10
Etablierung oder schneller Absturz

Ob sich die AfD etablieren kann oder so schnell wie die Piraten verschwindet, kann man heute nicht vorhersagen. Die einzige Partei, die es aus dem Nichts auf Dauer in die Parlamente geschafft hat, sin mehr

Di, 09/02/2014 - 15:10
Eigenartige Einteilung

Für mich ist die FDP nicht nationalliberal oder linksliberal, sondern wirtschaftsliberal oder sozialliberal. Wenn sich der sozialliberale Flügel samt den Bürgerrechtlern überhaupt nicht mehr in der Pa mehr

Di, 09/02/2014 - 15:00
Unverständlich

Es ist mir nicht verständlich, warum eine 5%-Minderheit in ihren sexuellen Neigungen normal sein soll und warum jemand, der das nicht so sieht, homophob, also psychisch krank sein soll. Das ist für mi mehr

Mi, 01/29/2014 - 19:57
Was ist ein menschenwürdiges Leben?

Was ein menschenwürdiges oder sogar ein menschliches Leben ist, sollte jeder für sich selbst beurteilen dürfen. Wenn man einen Menschen nur noch an seiner Hülle erkennt, kann man sich fragen, ob dies mehr

Fr, 01/24/2014 - 18:52
30% Insolvenzmasse Quatsch?

Bei der Insolvenz von Argentinien, General Motors, Griechenland, Staatsbank von Kasachstan waren es ca. 30% des Nennwertes, die der Gläubiger zurückbekam. Insofern ist diese Größenordnung kein Quatsch mehr

Do, 01/23/2014 - 20:03
Lanz war wie immer

Aber bei Fr. Wagenknecht scheinen neue Regeln zu gelten. Hat sich da die versammelte Linke erhoben? Es gibt übrigens auch andere Interviewer, die ähnlich penetrant unterbrechen und nachhaken. Der Eh mehr

Do, 01/23/2014 - 18:52
Seite 1 / 129