Wolfgang63

10 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Wolfgang63 im früheren Leserartikelblog

Die Wahl des Bundespräsidenten war eine Farce.

Am Ende ging es nicht um den Bundespräsidenten, sondern um den Erhalt der schwarz-gelben Koalition und um die Vermeidung des Gesichtsverlustes der Bundeskanzlerin. Das Ganze erinnerte an die Abstimmun mehr
Sa, 07/03/2010 - 11:59

Wahlkampf

Vor ca. 8 Tagen forderte ich von allen im Bundestag sitzenden Parteien deren Parteiprogramm an. Von den Linken und den Grünen hatte ich 2 Tage später ein als Heft gebundenes Wahlprogramm in Händen. Ei mehr
So, 08/30/2009 - 12:37

Komödienstadel: Die Firmenübernahme

1. Akt: W wird Vorstandsvorsitzender beim sanierungsbedürftigen kleinen Unternehmen P und bringt es zur neuen Blüte. 2. Akt: W überlegt sich, den deutschen Marktführer und den 2. der Weltliste zu kauf mehr
Fr, 07/24/2009 - 14:44
Seite 1 / 2

Kommentare von Wolfgang63

Einmischung?

Die EU mischt sich nicht ein. Die EU sagt, dass sie nur unter gewissen Voraussetzungen Griechenland finanziell hilft. Dabei geht es nicht um Kleinigkeiten. Die Griechen können entscheiden, ob sie die mehr

Mi, 03/18/2015 - 09:32
Maastricht

Die deutsche Zustimmung zu einer Einheitswährung EURO basiert auf dem Vertrag von Maastricht. Dort steht dass jedes EURO-Land für seine finanziellen Probleme selbst aufkommen muss, weil jedes EURO-Lan mehr

Mi, 03/18/2015 - 09:15
Gut, gut, ihr Schlaumeier

Auch das Problem mit dem Darlehensvertrag ist bis in die höchsten Gerichte erledigt. Ist jetzt alles klar? mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:24
Juristisch erledigt

Rein juristisch sind die Reparationszahlungen erledigt. Die Frage ist höchstens, ob sich Deutschland für eine Zahlung moralisch verantwortlich fühlt. Da kann aber Griechenland nicht fordern. Wenn Hr. mehr

So, 03/15/2015 - 11:23
Öffentliches Streiten

Normalerweise streitet man intern hinter geschlossenen Türen und tritt nach außen weitestgehend geschlossen auf. Sich auf der Pressekonferenz zu streiten, ist unprofessionell. So verliert man Wählerst mehr

Mo, 02/16/2015 - 23:10
Sex mit Minderjährigen

Warum wurde nach §177 (Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung) und nicht nach §182 (Sexueller Missbrauch von Jugendlichen) geurteilt? §182 (3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter s mehr

Mo, 02/16/2015 - 22:56
Radikal

Die AfD ist radikal, weil sie anprangert, dass die Maastricht-Verträge nicht eingehalten wurden. Alle anderen stellen Solidarität über Verträge. mehr

Mo, 02/16/2015 - 16:05
Immer noch so viel Unfug

"Für Zweifel am Mindestlohn. Für Zweifel am Bildungsföderalismus. Und ja – für Steuersenkungen" Der Mindestlohn ist für einen fairen Wettbewerb notwendig. Aufstocken heißt, dass der Staat die Betriebs mehr

Mo, 02/16/2015 - 15:53
Seite 1 / 137