woherwohinwarum

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von woherwohinwarum

[empty]

Sie sehen, auch Christen haben ihre "Hadithen" - Paulus und griechische Philosophie - , mit denen sie die Botschaft verwässern und am Ende ins bequeme Gegenteil verkehren. So hat eben jeder die Relig mehr

Mi, 10/11/2017 - 06:34
[empty]

Passen sie auf sich auf. Den "Geliebten" zu retten ist DIE Methode, um ihn an sich zu binden. Sie sind sperrig, aber die Sache gelingt. mehr

Mi, 10/11/2017 - 04:17
[empty]

Ich wusste, es reicht nur wenig, um Sie wieder auf den Platz der Eitelkeit zu bringen. Sie waren ja auch nicht wirklich weg. Dafür sind Sie der menschlichen Götter zu bedürftig. Und zu rachsüchtig. mehr

Mi, 10/11/2017 - 04:16
[empty]

Denn ich war hungrig und ihr habt mir nichts zu essen gegeben; ich war durstig und ihr habt mir nichts zu trinken gegeben; 43 ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich nicht aufgenommen; ich war n mehr

Di, 10/10/2017 - 07:32
[empty]

... Ein Mann auf dem Weg von Jerusalem hinab nach Jericho geriet unter die Räuber, die ihn ausplünderten und schwerverletzt liegen ließen. Ein vorüberkommender Priester sah den Verletzten und ging w mehr

Di, 10/10/2017 - 07:25
[empty]

""Jede Tugend ist die rechte Mitte zwischen zwei Lastern." (Aristoteles)" Aristoteles war kein Prophet, nicht mal Christ - er wurde 384 VOR Christus geboren. " (Gal 5,22-23 Vg.)" Paulus war ein sel mehr

Di, 10/10/2017 - 07:20
[empty]

Haben Männer je Kopftücher getragen, so dass sie sie ZURÜCK erobern können? Sie sollten den Anfang machen und einen neuen Trend damit kreieren.... mehr

Mo, 10/09/2017 - 06:29
[empty]

"Es kommt darauf an, was fuer Botschaft es (bzw. sein*/E Traeger*/In) zu uebermitteln versucht." Sender - Empfänger. Wie bei jeder Kommunikation sind Missverständnisse und unterschiedliche Interpret mehr

Mo, 10/09/2017 - 06:25
Seite 1 / 516