woeller007

6 Redaktionsempfehlungen
Name:
Wolfgang Peter
Wohnort:
23564 Lübeck
Jahrgang:
1948

Meine Interessen

Bücher:
Goethe Saul Bellow
Film/TV:
Fellini- Filme
Musik:
Bach Beethoven Mozart Leonard Cohen Irish Folk
Kunst:
Jugendstil Leonardo Michelangelo
Hobbies:
Radfahren Schwimmen Lesen Fitnesstraining

Artikel von woeller007 im früheren Leserartikelblog

Schäubles Pläne

Im Prinzip hat Schäuble aus heutiger Sicht ja recht. Bei der Einführung des Euros jedoch hatten Historiker als Politiker wirtschaftliche Bedenken mit dem Totschlag-Argument "Frieden in Europa" zu sch [weiter…]
15.05.2010 - 12:46

Kommentare von woeller007

Hinter dem Maidan standen Hunderttausende

in der Ostukraine wurden gewaltsam kommunale Gebäude besetzt, die russische Propaganda betreibt Gehirnwäsche und Straßensperren einer nicht autorisierten Gruppe blockieren nach militärischer Unterstüt [weiter…]

21.04.2014 - 01:37
Die Russen sind eine liebenswerte Kulturnation,

die in die EU gehört. Leider mussten sie nach einer extrem reaktionären Zarenzeit eine ähnlich reaktionäre UDSSR-Zeit durchleiden und nach dem Aufkeimen von Hoffnung unter Gorbatschof und Jelzin werd [weiter…]

21.04.2014 - 01:24
Hätte Deutschland 1963 in Südtirol einmarschieren sollen?

Dieses Blutsverwandtschaftsgesülze ohne Bedrohung der Putin-Claqueure geht mit auf den Senkel. Als Italien die deutsche Minderheit in Südtirol böse unterdrückte, gingen Bomben hoch. Nach der Logik d [weiter…]

21.04.2014 - 01:05
So kann man Geschichte schönreden

Die Russen und die Ostukrainer werden von Putin zur Zeit mit nationalistischem Quark besoffen gemacht, um vom Elend im Alltag abzulenken. Frei und zufrieden fühlen sich die meisten Russen nicht, sie [weiter…]

20.04.2014 - 00:27
Putin kent sich aus mit Guerillakriegen

Der russische Geheimdienstagent in London, der die Seiten gewechselt hatte, schrieb ein Buch, in dem er Putin nachwies, dass er ein bewohntes Hochhaus bei Moskau sprengen ließ, um diesen barbarischen [weiter…]

20.04.2014 - 00:13
Völlig absurde Theorien

Wilhelm II hat sich sogar auf einem Schiff in Ostpreußen mit dem russischen Zaren getroffen, um einen Krieg zu verhindern. Der Zar sagte zu, wurde aber von seiner Regierung zurückgepfiffen, da Russlan [weiter…]

19.04.2014 - 23:41
Was verdreht Putins Propaganda beim Thema Weltkrieg I ?

Solide arbeitende russische Historiker haben vor ca. 20 Jahren die extrem schwache Situation der russischen Armee im 1. Weltkrieg analysiert. Höhepunkt war die von der sozialdemokratischen russischen [weiter…]

19.04.2014 - 22:23
Runder Tisch in Donezk sofort!

Die Verhaertungen koennen nur mit einem "Runden Tisch" am besten in Donezk aufgeloest werden. Die OSZE mueeste diesen vorbereiten und organisieren, zumindest russische und ukrainische Medien muessten [weiter…]

18.04.2014 - 13:25
Seite 1 von 101