w-mozart

Kommentare von w-mozart

am besten gefällt mir der Satz: die Behörden wachen langsam auf

Entfernt. Bitte beteiligen Sie sich nur, wenn Sie einen konstruktiven Beitrag zur Diskussion leisten möchten. Danke, die Redaktion/mo mehr

Di, 09/20/2011 - 16:29
Verbraucherschützerin, wo war sie bei Teldafax?

Was muss dieses naive Landei in die USA reisen? Die soll sich doch mal um die Zustände in Deutschland kümmern, aber das klingt natürlich nicht so gut. Frau Aigner verhandelt mit Facebook und Google, mehr

Di, 09/20/2011 - 14:25
Man betrachte die Wortwahl "Steuererleichterungen"

Keine Steuersenkungen, sondern Steuererleichterungen, d.h. man kann dann die Steuern leichter zahlen, vielleicht gleich durch Abbuchung einige Jahre im Voraus. mehr

Di, 09/20/2011 - 09:17
Wowereit als Kanzler finde ich gut,

dann sparen wir Steuergelder, die können beide im gleichen Bett schlafen... mehr

Mo, 09/19/2011 - 08:19
Staatsbesuch - Essen auf Kosten anderer?

Liebe ZEIT-Redaktion, bloss weil der Herr Wirtschaftsminister für einen Tag auf Steuerzahlerkosten zum Essen nach Italien fliegt, ist das noch lange kein Staatsbesuch. Etwas mehr Hintergrundinformat mehr

Fr, 09/16/2011 - 08:35
Ist doch die gleiche Powerfrau wie

die Ursula von der Leyen. 60 Stunden Woche Termine am Wochenende aber die Kinder sind glücklich und geborgen So muss man es in Deutschland machen! mehr

Do, 09/15/2011 - 13:51
In seiner vorletzten Aussage ist ein Schreibfehler.....

"Das kann auf Dauer zum Verschlucken führen. Wir wollen die FDP stützen." Es muss richtig heissen: "Wir wollen die FDP stürzen". mehr

Do, 09/15/2011 - 13:49
Ihr Vergleich hinkt etwas Herr Brost

In einer Garküche bekommt man noch etwas für sein Geld, bei Frau Merkel nicht. mehr

Do, 09/15/2011 - 13:31
Seite 1 / 9